Jieyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Jieyangs in Guangdong

Jieyang (chinesisch 揭阳市, Pinyin Jiēyáng Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China. Sie liegt in der südchinesischen Provinz Guangdong, hat eine Fläche von 5.138 km² und ca. 5,84 Mio. Einwohner (2002).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teile dieses Artikels scheinen seit 2012 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Administrative Gliederung der bezirksfreien Stadt Jieyang

Jieyang setzt sich aus einem Stadtbezirk, einer kreisfreien Stadt und drei Kreisen zusammen:

  • (1) Stadtbezirk Rongcheng (榕城区), 182 km², ca. 650.000 Einwohner (2003);
  • (2) Stadt Puning (普宁市), 1.620 km², ca. 2,01 Mio. Einwohner (2003);
  • (3) Kreis Jiedong (揭东县), 850 km², 1,21 Mio. Einwohner (2003), Hauptort: Straßenviertel Quxi (曲溪街道);
  • (4) Kreis Jiexi (揭西县), 1.279 km², ca. 890.000 Einwohner (2003), Hauptort: Straßenviertel Hepo (河婆街道);
  • (5) Kreis Huilai (惠来县), 1.207 km², ca. 1,08 Mio. Einwohner (2003), Hauptort: Großgemeinde Huicheng (惠城镇).

Koordinaten: 23° 32′ N, 116° 20′ O

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jieyang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien