Jimmy Nielsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jimmy Nielsen
Spielerinformationen
Geburtstag 6. August 1977
Geburtsort AalborgDänemark
Größe 191 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend

0000–1994
FC B52 Aalborg
Aalborg BK
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1994–1995
1995–2007
2007–2008
2008–2010
2010–
FC Millwall
Aalborg BK
Leicester City
Vejle BK
Sporting Kansas City
0 (0)
342 (0)
0 (0)
63 (0)
72 (0)
Nationalmannschaft
1994–1997
1997–1999
Dänemark U-19
Dänemark U-21
11 (0)
17 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. Mai 2012

Jimmy Nielsen (* 6. August 1977 in Aalborg) ist ein dänischer Fußballspieler. Der Torhüter spielt derzeit in der nordamerikanischen Major League Soccer bei Sporting Kansas City.

Karriere[Bearbeiten]

Jimmy Nielsen wurde in Aalborg geboren und begann seine Fußballkarriere zunächst beim unterklassigen FC B52 Aalborg, bevor dieser zu Aalborg BK kam. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb der großgewachsene Torwart allerdings beim FC Millwall die zu diesem Zeitpunkt in der damaligen Football League First Division spielten. Sein Debüt im Profibereich gab er jedoch beim Aalborg BK nachdem Nielsen in England zu keinem Pflichtspieleinsatz kam. Beim Aalborg BK war Nielsen über zehn Jahre Stammkeeper und gewann in der Saison 1998/99 mit Aalborg die dritte Meisterschaft der Klubgeschichte.

Am 4. Juni 2007 unterzeichnete Nielsen einen Kontrakt bei Leicester City kam dort wie beim FC Millwall zu keinem Einsatz. Bei den „Füchsen“ aus Leicester kam Nielsen nicht am Ungarn Márton Fülöp vorbei, sodass Nielsen sich dazu entschloss in der Wintertransferperiode den Verein aus den East Midlands zu verlassen.[1]

Am 23. Januar 2008 unterschrieb Nielsen einen Vertrag in seiner dänischen Heimat bei Vejle BK.[2]

Im Februar 2010 unterschrieb Nielsen zunächst für eine Spielzeit beim US-amerikanischen Major League Soccer-Klub Sporting Kansas City, bevor er diesen bis zum Ende der Saison 2011 verlängerte.[3]

Persönliches[Bearbeiten]

Seinen Spitznamen „Casino Jimmy“ verdankt Nielsen seinen damaligen U-21-Mannschaftskameraden Allan Kierstein Jepsen und Peter Degn. die während einer Vorbereitung auf ein Spiel der dänischen U-21-Auswahl im Jahr 1999, bis in die frühen Morgenstunden in einem Casino in Vejle spielten. Nachdem dieses publik wurde, wurden alle drei aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen. Außerdem trägt Nielsen den Spitznamen „The White Puma“.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Dänischer Meister: 1999
  • Dänischer Torwart des Jahres: 1998, 2004
  • MLS All Star 2010[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nielsen set for Foxes exit Sky Sports.com (englisch)
  2. Jimmy Nielsen til Vejle Boldklub vejle-boldklub.dk (dänisch)
  3. Sporting Notebook: KC's "busiest offseason sportingkc.com (englisch)
  4. Jimmy Nielsen Named 2010 All Star sportingkc.com (englisch)