Jingde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kreis Jingde (chinesisch 旌德县, Pinyin Jīngdé Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xuancheng der chinesischen Provinz Anhui. 1999 zählte er 152.018 Einwohner.[1]

Die traditionelle Architektur des Dorfes Jiangcun (Jiangcun gu jianzhuqun 江村古建筑群) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-571).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 30° 19′ N, 118° 30′ O