Jinghe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Jinghe (Begriffsklärung) aufgeführt.
Lage des Kreises Jinghe (rosa) im Mongolischen Autonomen Bezirk Börtala (gelb)

Der Kreis Jinghe (精河县; Pinyin: Jīnghé Xiàn; uighurisch: جىڭ ناھىيىسى / Cing Nahiyisi) ist ein Kreis im Autonomen Bezirk Bortala der Mongolen im Nordwesten des Uigurischen Autonomen Gebietes Xinjiang in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 11.189,15 km² und zählt 130.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Jinghe (精河镇).

Weblinks[Bearbeiten]

44.682.9Koordinaten: 44° 36′ N, 82° 54′ O