Jiujiang (Kreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2017 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: offenbar neuer Name und Status Stadtbezirk Chaisang
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Lage des Kreises Jiujiang (rosa) im Verwaltungsgebiet von Jiujiang (gelb) in Jiangxi

Der Kreis Jiujiang (chinesisch 九江县, Pinyin Jiǔjiāng Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Jiujiang in der südchinesischen Provinz Jiangxi. Er hat eine Fläche von 911 km² und zählt 340.000 Einwohner (2006). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Shahejie (沙河街镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus sieben Großgemeinden und fünf Gemeinden zusammen. Diese sind

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 29° 37′ N, 115° 48′ O