João Pedro Pereira Silva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
João Silva
João Silva.jpg
João Silva für den Everton FC (2011)
Personalia
Name João Pedro Pereira Silva
Geburtstag 21. Mai 1990
Geburtsort Santo TirsoPortugal
Größe 189 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1999–2009 CD Aves
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 CD Aves 30 (13)
2010–2012 FC Everton 0 0(0)
2011 → União Leiria (Leihe) 12 0(4)
2011–2012 → Vitória Setúbal (Leihe) 16 0(3)
2012–2013 Lewski Sofia 35 0(8)
2013–2014 FC Bari 1908 45 0(8)
2014–2015 US Palermo 1 0(0)
2015–2016 FC Paços de Ferreira 12 0(0)
2016 US Avellino 1912 9 0(1)
2016–2017 US Salernitana 20 0(0)
2017– CD Feirense 11 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009 Portugal U-20 3 0(0)
2010–2011 Portugal U-21 11 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Dezember 2017

João Pedro Pereira Silva (* 21. Mai 1990 in Santo Tirso) ist ein portugiesischer Fußballer im Dienst von CD Feirense. Für die U-21-Auswahl seines Landes bestritt der Stürmer 15 Spiele und konnte dabei drei Tore erzielen.

In seiner Jugend spielte der talentierte Rechtsaußen für CD Aves, ehe es ihn 2010 in die Jugendabteilung des englischen Topverein FC Everton zog. Diesen Transfer ließen sich die Engländer rund 700.000 Euro kosten. Nach mehreren Leihstationen im Ausland wechselte der Portugiese im Jahr 2012 fest zum bulgarischen Club Lewski Sofia. Nach einer weiteren Station beim italienischen Verein FC Bari erreichte der Stürmer seinen heutigen Verein aus Palermo. In den vergangenen zwei Jahren kam er allerdings auf nur sehr wenig Spielzeit und strebt daher einen baldigen Vereinswechsel an.

Für die Jugendauswahl seines Landes spielte Silva insgesamt 14-mal. 11 Spiele bestritt er im Dienst der U-21, drei für die U-20.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]