Joílson Rodrigues Macedo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joílson
Joilson.jpg
Spielerinformationen
Name Joílson Rodrigues Macedo
Geburtstag 7. Juli 1979
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 168 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
bis 1998 América FC (RJ)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2002 América FC (RJ)
2003 Estrela do Norte (RJ)
2004 América FC (RJ) 1 (0)
2004–2015 FC Tombense 18 (2)
2004–2005 → Cruzeiro EC (Leihe) 1 (0)
2005 → Cabofriense (Leihe)
2005–2007 → Botafogo FR (Leihe) 58 (3)
2008–2009 → FC São Paulo (Leihe) 29 (1)
2009–2010 → Grêmio Porto Alegre (Leihe) 16 (0)
2011 → Boavista SC (Leihe) 14 (0)
2011 → Figueirense FC (Leihe) 1 (0)
2011–2012 → Atlético Goianiense (Leihe) 39 (2)
2013 → Fortaleza EC (Leihe) 14 (0)
2015 → CA Metropolitano (Leihe) 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Joílson Rodrigues Macedo (* 7. Juli 1979 in Rio de Janeiro), besser bekannt als Joílson, ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joílson stammt aus der Jugendmannschaft von América FC (RJ), einem Fußballverein seiner Heimatstadt Rio de Janeiro. Dies war bis Mitte 2004 auch seine erste Station im Männerbereich. Lediglich im Jahr 2003 spielte der Brasilianer bei Estrela do Norte. Danach wechselte er zum FC Tombense, wo er seither einen Vertrag besitzt, aber noch kein Spiel absolvierte. Joílson spielt Saison für Saison auf Leihbasis bei verschiedenen Vereinen. Erste kurze Gastspiele hatte er beim Cruzeiro EC und Cabofriense. Von 2005 bis 2007 spielte er für Botafogo FR. 2006 gewann er mit diesem Team die Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro. Für die Saison 2008 wurde Joílson an den FC São Paulo verliehen, mit dem er die Meisterschaft gewann. In der laufenden Saison 2009 ging der Mittelfeldspieler abermals auf Leihbasis zu Grêmio Porto Alegre, die zuvor hinter São Paulo Zweiter in der Meisterschaft wurden.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Joílson in der Datenbank von soccerway.com