Joachim Bartholomae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joachim Bartholomae (* 1956) ist ein deutscher Autor, Übersetzer und Verleger.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bartholomae studierte 1979 bis 1984 an der Universität Bielefeld Soziologie. Nach dem Ende des Studiums arbeitete er in Hamburg beim schwulen Buchladen Männerschwarm und ist seit 1992 Verleger des Männerschwarm Verlags.

Von 1988 bis 1993 war Bartholomae Vorstand der Aidshilfe Hamburg, von 2005 bis 2011 Mitglied im Landesvorstand des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Region Nord.

Bartholomae veröffentlichte als Herausgeber, Übersetzer und Autor mehrere Bücher im Themenbereich LGBT. [1] Bartholomae lebt offen homosexuell in Hamburg.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eigene Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Männerschwarm:Joachim Bartholomae (Memento des Originals vom 11. September 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.maennerschwarm.de