Joachim Laupp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sensei Joacjim Laupp 9. Dan Hanshi
Sensei Joachim Laupp 9. Dan Hanshi

Joachim Laupp (* 3. Juli 1957 in Trier) 9. Dan Hanshi ist ein international tätiger, deutscher Karatemeister und Oberhaupt des Okinawa Shorin-ryu Shidokan Karate-do in Europa.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1991 ist Sensei Joachim Laupp der Hauptvertreter des traditionellen Okinawa Shorin-ryu Shidokan Karate-do in Deutschland und Europa.

Sein Karateweg begann 1969. Heute ist er seit Jahrzehnten persönlicher Schüler des mittlerweile verstorbenen Oberhaupts des traditionellen Shorin Ryu Karates, Großmeister Miyahira Katsuya 10. Dan Hanshi in Okinawa.

Er wurde von ihm beauftragt, traditionelles Okinawa Shorin-ryu Shidokan Karate-do in Europa zu vertreten. Seine Schüler unterrichten in mehreren Städten in Deutschland, Griechenland, Schweiz, Niederlande, Polen und außerhalb von Europa in Indien.

Sensei Laupp ist ein international anerkannter Budō-Lehrer, der Karate-do als Lebenseinstellung und Weg [1] sieht und dies an seine Schüler weitergibt. Er unterrichtet [2] persönlich im Europäischen Zentrum für Okinawa Shorin-ryu Shidokan Karate-do in Düsseldorf und im Shirasagi Honbu Dojo in Trier.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Weg des modernen Samurai: Achtsamkeit als Wegkunst. Books on Demand, Norderstedt 2014, ISBN 978-3-7347-3427-4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. HOPLOblog: Sieben Fragen an Joachim Laupp. 27. Juni 2018, abgerufen am 16. Oktober 2020 (deutsch).
  2. Sensei Joachim Laupp. Abgerufen am 16. Oktober 2020.