Joachim W. Kadereit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim W. Kadereit (* 1956 in Hannover) ist ein deutscher Professor für Botanik.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joachim W. Kadereit studierte Biologie an der Universität Hamburg und an der Universität Cambridge. Im Jahre 1991 bekam er die Berufung auf einen Lehrstuhl für Botanik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in der Abteilung für spezielle Botanik. Zudem ist er Leiter des dortigen Botanischen Gartens.

Die Forschungsschwerpunkte von Kadereit sind die Pflanzensystematik, die Pflanzenevolution und die Biogeografie Höherer Pflanzen.

Prof. Joachim W. Kadereit ist gemeinsam mit Kollegen Autor des Strasburger, der „Bibel“ in der Lehre der Botanik. Das Buch gilt als das Standardwerk im Fach Botanik des Biologiestudiums.

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]