Joakim Berg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jocke Berg, 2008

Joakim Berg (* 16. März 1970 in Torshälla), genannt Jocke Berg, ist ein schwedischer Komponist, Texter und Sänger der Rockband Kent, die in Skandinavien große Erfolge zu verzeichnen hat und oft als größte Rockband Schwedens bezeichnet wird.

Er lebt mit seiner Partnerin Tanja Määttä und den gemeinsamen zwei Söhnen in Kungsholmen/Stockholm. 1998 veröffentlichte er mit Peter Svensson, dem Gitarristen der Cardigans, als Paus ein Album. Mit ihm zusammen schrieb er einige Songs für Lisa Miskovsky und Titiyo (zum Beispiel ihren großen Single-Hit Come along). 2001 kam es zu einer Zusammenarbeit mit Johan Renck alias Stakka Bo, für den er das Lied Killer schrieb und die Gitarren dazu einspielte. Beide nahmen später auch den Titelsong für Rencks Film Downloading Nancy auf. 2010 arbeitete Berg mit dem Sänger und Youngster Erik Hassle zusammen. 2011 hatte er eine kleine Synchronsprecherrolle im Disneyfilm Cars 2, für dessen schwedische Version er das Filmlied 'You might think' sang. In den Jahren 2011-12 folgten weitere Kooperationen mit Nachwuchskünstlern, u.a. Alina Devecerski und Petra Marklund. Auch vor diesem Hintergrund gehört Berg mittlerweile zu den wichtigsten Personen in der schwedischen Musikbranche.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nöjesguiden. 23. Januar 2013