Joannas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joannas
Wappen von Joannas
Joannas (Frankreich)
Joannas
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Vallon-Pont-d’Arc
Gemeindeverband Val de Ligne
Koordinaten 44° 34′ N, 4° 15′ OKoordinaten: 44° 34′ N, 4° 15′ O
Höhe 234–774 m
Fläche 11,93 km2
Einwohner 311 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km2
Postleitzahl 07110
INSEE-Code

Joannas ist eine französische Gemeinde im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes mit 311 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bergdorf Joannas liegt ca. 10 km nordwestlich von Largentière. Die Gemeinde ist Teil des Regionalen Naturparks Monts d’Ardèche. Zum Gemeindegebiet gehören auch die zwei Weiler La Blache und Serre-Champ, die an der Route départementale D5 in Richtung Col de la Croix de Millet liegen. Bis zur Französischen Revolution gehörte auch die heute selbständige Gemeinde Rocher zu Joannas.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 203 249 191 214 224 304 340

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die romanische Kirche Église de l’Annonciation de la Vierge Marie (‚Mariä Verkündigung‘) aus dem 13. Jahrhundert, restauriert und vergrößert im 15. und 16. Jahrhundert.
  • Schloss Château de Joannas aus dem 11. und 12. Jahrhundert.
  • Schloss Château de Pugnères.
  • Burg Ancien château féodal de Logères aus dem 12. Jahrhundert und im 18. Jahrhundert auf dem Fundament eines alten Baus aus dem 14. Jahrhundert rekonstruiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Joannas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien