Jobst Knigge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Journalisten und Historiker Jobst Knigge; für den gleichnamigen Filmemacher siehe Jobst Knigge (Filmemacher)

Jobst Knigge (auch Jobst C. Knigge; * 15. November 1944 in Hamburg) ist ein deutscher Journalist und Historiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jobst Knigge studierte Geschichte, Soziologie und Romanistik. Er war Auslandskorrespondent für die dpa in Brüssel (1994–2001).[1][2] Er ist Verfasser von historischen Büchern, besonders über die deutsch-italienische Geschichte des 20. Jahrhunderts. Außerdem veröffentlichte er verschiedene Beiträge zur Biografie von Ernest Hemingway.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kontinuität deutscher Kriegsziele im Baltikum. Deutsche Baltikum-Politik 1918/19 und das Kontinuitätsproblem. Dr. Kovač, Hamburg 2003, ISBN 3-8300-1036-2[3]
  • Deutsches Kriegsziel Irak. Der deutsche Griff auf den Nahen Osten im Zweiten Weltkrieg. Über Kaukasus und Kairo zum Öl des Orients. Pläne und Wirklichkeit. Dr. Kovač, Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3030-0.
  • Der Botschafter und der Papst. Weizsäcker und Pius XII. Die deutsche Vatikanbotschaft 1943–1945. Dr. Kovač, Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3467-4.
  • Hemingway und die Deutschen. Dr. Kovač, Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4707-0[4]
  • Hitlers Italienbild. Ursprünge und Konfrontation mit der Wirklichkeit. Dr. Kovač, Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6170-0[5][6]
  • Angst vor Deutschland. Mussolinis Deutschlandbild. Dr. Kovač, Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8340-5[7][8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://old.radicali.it/search_exec.php?page=4005&&cms=&autore=&dal=1-1-
  2. http://medi-report.de/nachrichten/2000/06/20000615-07.htm
  3. Rezension von Karsten Brüggemann bei Sehepunkte
  4. Rezension in The Hemingway Review. Band 31, H. 1 (Herbst 2011), S. 136–140, (doi:10.1353/hem.2011.0045).
  5. Rezension von Frank-Rutger Hausmann bei Informationsmittel für Bibliotheken; PDF; 25 kB.
  6. Rezension von Wolfgang Schieder in: Historische Zeitung, Band 299 (2014) S. 241–243.
  7. Rezension von Frank-Rutger Hausmann in: Italienisch. Zeitschrift für italienische Sprache und Literatur, Bd. 37, Nr. 74/2015
  8. Rezension von Bernd Jürgen Wendt in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 75/2 (2016), S. 590–593