Jochen Wedegärtner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jochen Wedegärtner (* 17. Dezember 1942 in Berlin; † 29. Juli 2013 in München) war ein deutscher Drehbuchautor und Schriftsteller.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wedegärtner wuchs in Bielefeld auf. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften und Slawistik an der Universität Göttingen. 1974 ließ er sich als freier Autor in München nieder. Er schrieb Drehbücher für Film und Fernsehen, darunter für die Krimireihen Tatort, Der Alte und SOKO 5113. Ab den 1980er Jahren schrieb er auch Kriminalromane.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der späte Mann (Roman), Hoffmann & Campe, 1984
  • Doppelfehler (Roman), Hoffmann & Campe, 1986
  • Sardisches Roulette (Roman) Hoffmann & Campe, 1990

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]