Jochspitze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jochspitze
Jochspitze mit Nördlichem und Südlichem Höllhorn vom Kanzberg

Jochspitze mit Nördlichem und Südlichem Höllhorn vom Kanzberg

Höhe 2232 m
Lage Grenze Bayern, Deutschland / Tirol, Österreich
Gebirge Höfats- und Rauheckgruppe, Allgäuer Alpen
Dominanz 0,9 km → Kleiner Wilder
Schartenhöhe 136 m ↓ Lechler Kanz
Koordinaten 47° 21′ 15″ N, 10° 23′ 0″ OKoordinaten: 47° 21′ 15″ N, 10° 23′ 0″ O
Jochspitze (Bayern)
Jochspitze
Erstbesteigung Einheimische

Die Jochspitze ist ein 2.232 m hoher Berg in den Allgäuer Alpen.

Geologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Jochspitze besitzt einen Gipfelaufbau aus Hauptdolomit, der auf einem Sockel von Lias-Fleckenmergel sitzt.

Besteigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt südsüdwestlich des Hornbachjochs und ist von diesem über einen markierten Weg (Trittsicherheit erforderlich) erreichbar. Ein weiterer Aufstieg führt von Hinterhornbach auf den Kanzberg und weiter in westlicher Richtung auf die Jochspitze. Der Übergang vom Kanzberg zur Jochspitze erfordert ebenfalls Trittsicherheit.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Jochspitze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien