Joe Skipper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triathlon
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich 0 Joe Skipper
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 25. März 1988 (30 Jahre)
Geburtsort Vereinigtes Königreich
Größe 181 cm
Gewicht 78 kg
Vereine
2010–2011 Manchester Tri Club
Seit 2012 Tri-Anglia Triathlon Club Norwich
Erfolge
2011 Britischer Triathlonmeister Mitteldistanz
2015 Dritter ITU Weltmeisterschaft Triathlon Langdistanz
2014, 2017 2 × Sieger Challenge Langdistanz
2017 ETU-Europameister Triathlon Langdistanz
2018 Sieger Ironman
Status
aktiv

Joe Skipper (* 25. März 1988) ist ein britischer Triathlet und Duathlet. 2011 wurde er Britischer Triathlonmeister auf der Mitteldistanz[1], bei der ITU Weltmeisterschaft Triathlon Langdistanz gewann er 2015 die Bronzemedaille[2] und 2017 wurde er ETU-Europameister auf der Triathlon Langdistanz. Er wird in der Bestenliste britischer Triathleten auf der Ironman-Distanz an zweiter Stelle geführt.(Stand: Juli 2018)

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende 2010 absolvierte der 22-jährige Joe Skipper seinen ersten Triathlon als Herausforderung. Es machte ihm Spaß und er schloss sich zwecks Geselligkeit beim Training dem Manchester Tri Club an.

Nach seinem Gewinn der Britischen Meisterschaft auf der Mitteldistanz überzeugte ihn Lucy Gossage, sich eine Profi-Lizenz zu besorgen.

Beim Ironman Texas 2015 stellte Skipper die bis dahin drittschnellste Radzeit aller Zeiten bei einem Triathlon über die Ironman-Distanz auf.

Mit seiner Zeit von 7:56:23 h bei seinem zweiten Platz beim Challenge Roth 2016 ist Skipper der bisher schnellste britische Triathlet über die Ironman-Distanz.[3]

Europameister Triathlon-Langdistanz 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joe Skipper gewann im September 2017 den Challenge Almere-Amsterdam und wurde damit ETU-Europameister auf der Triathlon-Langdistanz. 2017 konnte er das „European Bonus Ranking“ der Challenge Family für sich entscheiden.

Im Juli 2018 gewann der 30-Jährige den Ironman UK und verbesserte seine persönliche Ironman-Bestzeit auf 07:55:34 h.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Cowman: British Triathlon Middle Distance Championships report In: tri247.com 6. Juli 2011
  2. a b 2015 Motala ITU Long Distance Triathlon World Championships
  3. John Levison: Analysis: Joe Skipper's Ironman Texas In: tri247.com 18. Mai 2015
  4. Joe Skipper, Eleanor Haresign win inaugural Challenge Weymouth (15. September 2015)