Joel Aguilar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joel Aguilar (* 2. Juli 1975) ist ein Fußballschiedsrichter aus El Salvador und seit 2001 internationaler Schiedsrichter der FIFA. Er lebt in San Salvador.

Er wurde als Schiedsrichter für die Junioren-Fußballweltmeisterschaft 2007 in Kanada ausgewählt, wo er am 30. Juni 2007 das Spiel zwischen den USA und Südkorea, am 5. Juli 2007 zwischen Neuseeland und Gambia und am 8. Juli 2007 zwischen Österreich und Chile leitete.

Er wurde als Schiedsrichter für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ausgewählt. Seine Teilnahme war zweifelhaft, da El Salvador von der FIFA wegen Einmischung der Regierung in den Fußball suspendiert wurde. Er leitete bei der Weltmeisterschaft kein Spiel.

Auch für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wurde Aguilar als Schiedsrichter nominiert. Er leitete zwei Spiele der Gruppenphase.

Einsätze bei Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einsätze bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 15. Juni 2014 Rio de Janeiro ArgentinienArgentinien Argentinien Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 2:1 (1:0)
Gruppenphase 20. Juni 2014 Natal JapanJapan Japan GriechenlandGriechenland Griechenland 0:0

Einsätze bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 18. Juni 2018 Nischni Nowgorod SchwedenSchweden Schweden Korea SudSüdkorea Südkorea 1:0 (0:0)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]