Joel Sánchez (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Joel Melchor Sánchez Alegría (* 11. Juni 1989 in Arequipa) ist ein peruanischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler spielte zuletzt bei Universidad San Martín. Er ist peruanischer Nationalspieler.

Er spielte von 2007 bis 2009 bei Total Chalaco. 2010 war er bei Alianza Lima und ab 2011 bei Universidad San Martín. Sein Debüt in der Nationalmannschaft gab er im WM-Qualifikationsspiel 2009 in Venezuela. Seine zweite Berufung hatte er erst drei Jahre danach beim WM-Qualifikationsspiel 2012 in Bolivien. Bei diesem Spiel war sein Dopingtest aber positiv auf Methylhexanamin und er wurde von der FIFA für zwei Jahre gesperrt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. J. Sanchez suspendu deux ans L’Équipe 1. März 2013