Joensuun Iloiset Peli-Pojat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
JIPPO
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Joensuun Iloiset Peli-Pojat
Sitz Joensuu
Gründung 2001
Farben rot, weiß, schwarz
Präsident Jussi Väisänen
Website jippo.fi
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Finnland Sami Okkonen
Spielstätte Keskusurheilukenttä
Plätze 2.000
Liga Kakkonen
2021 12. Platz   (Ykkönen)
Heim
Auswärts

JIPPO (steht für Joensuun Iloiset Peli-Pojat) ist ein finnischer Fußballverein aus Joensuu, der derzeit in der Kakkonen, der dritthöchsten finnischen Liga spielt. Heimspiele werden im Joensuun keskuskenttä oder der Indoor-Arena Joensuu Areena ausgetragen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JIPPO entstand im Jahre 2001 durch den Zusammenschluss von JiiPee und Ratanat – die beide in der Kakkonen, der dritthöchsten finnischen Klasse, spielten und in der JIPPO die ersten vier Jahre von 2002 bis 2005 spielte. Der Aufstieg in die Ykkönen gelang in der Saison 2006, nachdem JIPPO die Ost-Gruppe der Kakkonen gewann und Klubi-04 2-1 in den Play-Offs um den Aufstieg schlug. Arpad Mester schoss das entscheidende Tor. 2014 schloss man die Saison mit nur fünf Siegen und fünf Unentschieden als Tabellenvorletzter ab und stieg somit wieder in die drittklassige Kakkonen ab. Am Ende der Saison 2020 gelang erneut der Aufstieg in die Ykkönen, aus der die Mannschaft in der folgenden Spielzeit 2021 jedoch direkt wieder abstieg.

Frühere Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]