Jogos da Lusofonia 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
4.os Jogos da Lusofonia
Austragungsort Maputo
Austragendes NOK Mosambik
Anzahl der teilnehmenden Nationen
Anzahl der teilnehmenden Athleten
Anzahl der Wettkämpfe
Eröffnungszeremonie
Abschlusszeremonie
Eröffnet durch
Beendet durch
Hauptaustragungsstätte Estádio Nacional do Zimpeto
Motto -

Die vierten Jogos da Lusofonia (dt. 4. Lusophonie-Spiele) werden 2017 in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo stattfinden.

Die Multisportveranstaltung der Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder wird von der „Vereinigung der Portugiesischsprachigen Olympischen Komitees“, dem ACOLOP organisiert. Auf deren Generalversammlung im Dezember 2011 in Macau bewarb sich Mosambik offiziell für die Ausrichtung, ohne Gegenkandidaten.[1]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Teilnahme eingeladen sind die zwölf Mitglieder des ACOLOP:

6 Mannschaften aus Afrika

4 Mannschaften aus Asien

1 Mannschaft aus Südamerika

1 Mannschaft aus Europa

Austragungsorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlässlich der Vergabe der Spiele an Mosambik 2011 erklärte der damalige Präsident des Olympischen Komitees Mosambiks, Marcelino Macome, dass in Maputo alle nötigen Infrastrukturen bereits fertig seien, als Ergebnis der dort stattfindenden Panafrikanischen Spiele 2011.[2]

Die wichtigsten Sportstätten 2017 werden somit sein:

und u. a. die weiteren Sportanlagen von Zimpeto, insbesondere das olympische Schwimmbad und das Tennisstadion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Artikel vom 3. Dezember 2011 zur Bewerbung Mosambiks für die Jogos da Lusofonia 2017, offizielle Website der ACOLOP, abgerufen am 17. Januar 2015
  2. Artikel zur Vergabe der Jogos da Lusofonia an Mosambik vom 4. Dezember 2011@1@2Vorlage:Toter Link/www.record.xl.pt (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. der portugiesischen Sportzeitung Record, abgerufen am 17. Januar 2015