Johan Coenen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johan Coenen (2015)

Johan Coenen (* 4. Februar 1979 in Sint-Truiden) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Bei Rund um den Henninger Turm wurde Johan Coenen 2004 Dritter hinter Karsten Kroon und Danilo Hondo. Ein weiteres gutes Resultat erzielte er in der darauf folgenden Saison beim Amstel Gold Race, wo er 17. wurde. 2006 gewann er für das belgische Professional Continental Team Unibet.com Ende Mai die Boucles de l’Aulne und wurde direkt im Anschluss siebter der Luxemburg-Rundfahrt. 2009 gewann er Omloop van het Waasland.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
2008
2009
2013
2014

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]