Johann Gottlieb Christaller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Gottlieb Christaller

Johann Gottlieb Christaller (* 19. November 1827 in Winnenden; † 16. Dezember 1895 in Stuttgart) war ein Missionar und Sprachforscher im Dienst der Basler Mission. Er war der Vater von Erdmann Gottreich Christaller, von Theodor Christaller, dem ersten „Reichsschullehrer“ in Kamerun, von Hanna Christaller, die u. a. Kolonialnovellen (Togo) verfasste, und der Großvater von Walter Christaller.

Er widmete sich u. a. der Erforschung der Twi-Sprache.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]