Johannes Fabritius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stillleben mit Fischen, Aalen und Fischernetzen

Johannes Fabritius (* um 1636 in Middenbeemster; † um 1693) war ein holländischer Maler.

Sohn von Pieter Carelsz. gen. Fabritius und Barbertje Barentsdr van der Maes; Bruder von Carel Fabritius und Barent Fabritius. Über den Künstler ist nur wenig bekannt. Er malte vor allem Stillleben und Blumenstücke.

Ausgewählte Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • La Fére, Musée Jeanne d'Aboville
    • Blumenstillleben in Glasvase mit zwei Papageien. 1691
  • Verbleib unbekannt
    • Blumen in einer Vase mit Früchten. um 1690 (ehemals Sammlung Birtschansky, Paris)
    • Fischstilleben. (ehemals Ponce, Puerto Rico Museo de Arte)