Johannes Vennekamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes ("Josi") Vennekamp (* 12. März 1935 in Istanbul) ist ein deutscher Grafiker und Maler und Bildhauer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johannes Vennekamp ist als Maler Autodidakt. Er gründete 1963 zusammen unter dem Patronat von Günter Bruno Fuchs mit Uwe Bremer, Albert Schindehütte und Arno Waldschmidt die Werkstatt Rixdorfer Drucke in Berlin. Zu dieser Zeit lebte er sowohl in Berlin als auch in Recklinghausen. 1974 zog Johannnes Vennnekamp mit der Werkstatt Rixdorfer Drucke nach Gümse um. 1980 schöpfte er erstmals Papier, das er seit 1990 zu Papierskulpturen verarbeitet. 1989 widmeten die Künstler der Rixdorfer Drucke dem Fußball unter dem Titel „Zum Ballspiel“ eine Ausstellung im Kunstverein Elmshorner Torhaus aus. Im Jahr 2001 stellte Johannes Vennekamp in einer Einzelausstellung zum Thema „Auto“ im Kunstverein Elmshorner Torhaus aus.

Er malte zahlreiche Musiker-Porträts und fertigte Radierungen, die auf Notenpapier gedruckt werden. Seit 1994 erarbeitet er vermehrt wieder farbige Holzdrucke. Lettern sind in seinen Werken stark eingesetztes Gestaltungselement. Heute lebt Johannes Vennekamp in Berlin und in der Nähe von Gümse an der Elbe.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Sperling und andere Vögel. Siebenundzwanzig Bilderbogen und ein Gedicht von Günter Bruno Fuchs. Stierstadt, Eremiten-Presse 1964.
  • Aero-Mastix. 8 (7 signierte) nummerierte Farbradierungen. Landsatz 1978.
  • Der Newton der kleinen Körper oder Das Ding unterm Hut. Ein Lesebuch des XIX. Jahrhunderts. Mit 11 sign. Orig.-Farbradierungen, 20 Farbtafeln und einige Textabbildungen.Hamburg, Merlin 1979.
  • Die Zweiten Zehn. Autorenporträts. 10 zweifarbige Originalradierungen von Johannes Vennekamp, Verlag Faber & Faber, 2005.

Buchillustrationen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015 Kunstverein Elmshorner Torhaus
  • 2012 "Kreuz-Burger" international bekannte Berliner Handpressen, Foyer des Wiesbadener Rathauses
  • 2008 Literaturhaus Stuttgart, Verpaarer - Johannes Vennekamp - Widmungsgedichte
  • 2002 Kunstverein der Stadt Gatow bei Lüneburg, Bibliophile Werkverzeichnis von Johannes Vennekamp
  • 1999 Kunstverein der Stadt Gatow
  • 1982 Kunstverein Darmstadt

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kunstverein Darmstadt: Deutsche Radierer der Gegenwart. Darmstadt 1982, S. 166 f. ISBN 3-7610-8121-9.
  • Werkstatt Rixdorfer Drucke. Ausstellungsbuch. Herausgegeben von Günter Bruno Fuchs unter Mitarbeit von Uwe Bremer, Ali Schindehütte, Johannes Vennekamp, Arno Waldschmidt. Werkstatt Rixdorfer Drucke, 1965
  • Kürschners: Hb. der Bild. Künstler. Deutschland, Österreich, Schweiz, II, M./L. 2007
  • J.Kruse: Von Menzel bis Beuys. Aus dem Kpst.-Kab. der KS der Veste Coburg (K), Coburg 1992 * Wilhelmi: 1996; Karikatur & Cartoon & komische Zeichenkunst, Buchkunst & Buchillustration (K), Greiz 1997.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]