John-von-Neumann-Theorie-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der John von Neumann Theory Prize des Institute for Operations Research and the Management Sciences (INFORMS)[1] wird jährlich für besondere Leistungen in Operations Research und theoretische Betriebswirtschaft (Management Science) verliehen. Er ist nach John von Neumann benannt und mit 5000 Dollar dotiert. Der Preis wird seit 1975 verliehen.

Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]

  1. 1995 aus der Fusion der Operations Research Society of America (ORSA) und des „The Institute of Management Sciences (TIMS) hervorgegangen. Sie geben die Zeitschriften Operations Research und Management Science heraus.
  2. Michel Balinski of École Polytechnique named INFORMS von Neumann Theory Prize winner bei eurekalert.org; abgerufen am 11. Oktober 2013