John Delves (Ritter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sir John Delves of Doddington Castle († 4. Mai 1471) war ein englischer Ritter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sir John Delves war ein Sohn von Sir John Delves und Phillipa Hartcourt.

Während der Rosenkriege stand Sir John treu zum Haus Lancaster und kämpfte für Heinrich VI. und Margarete von Anjou bei der Schlacht von Blore Heath[1], bei der Zweiten Schlacht von St Albans[1], bei Towton[1][2] und Tewkesbury.

Nach der Schlacht von Blore Heath wurde Sir John von Margarete von Anjou 1460 beauftragt die Gefangenen der Schlacht, darunter Thomas Harrington, John Neville, 1st Marquess of Montagu und Thomas Neville, zwei Söhne des Richard Neville, 5. Earl of Salisbury, in Chester Castle zu bewachen.[3]

Als Richard Neville, 16. Earl of Warwick im Herbst 1470 Heinrich VI. wieder aus den Thron brachte, war Sir John Delves einer seiner tatkräftigsten Unterstützer.[4]

Sir John erhielt während dieser kurzen zweiten Regierungszeit Heinrich VI. zwischen 30. Oktober 1470 und 10. April 1471 einige wichtige Ämter. So wurde er Sheriff of Staffordshire, Joint Warden of the Mint,[4] Controller of the Customs[4] und Treasurer of the Kings Household.

Sir John fiel am 4. Mai 1471 in Tewkesbury und hat seine letzte Ruhestätte in der St Chad's Church, Wybunbury.

Ehe und Nachkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sir John Delves war mit Ellen Egerton verheiratet.

Sie hatten folgende Kinder :

  • John (Sir) - kämpfte mit seinem Vater bei Tewkesbury und gehörte zu denen, die nach der Schlacht enthauptet wurden.
  • Margaret ∞ Thomas Boteler (Butler)
  • Elizabeth ∞ John Aston

wahrscheinlich hatte das Paar noch weitere Kinder.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Fisher: A Genealogical Companion and Key to the History of England. Simpkin & Marshall 1832.
  • Samuel Daniel: The Collection of the History of England, Edition V. London 1685
  • Dorothy J. Clayton: Administration of the County Palatine of Chester 1441-1485, Manchester University Press 1990 - ISBN 978-0-7190-1343-0
  • Plantagenet Ancestry: A Study In Colonial And Medieval Families. 2. Auflage. Douglas Richardson, 2011, ISBN 978-1-4610-4513-7
  • Michael Hicks: Richard III. an his Rivals: Magnates and their Motives is the Wars of the Roses, A&C Black 1991 - ISBN 978-1-85285-053-1
  • Daniel Lysons: Magna Britannia: Being a Concise Topographical Account of the Several Counties of Great Britain,. Vol. II,Part II, T. Candell & W. Davies 1810
  • Camden Society: Plumpton Letters: A Series of Letters, Chiefly Domestic, Written in the Reigns of Edward IV., Richrad III., Henry VI., Henry VII., 1839
  • Anne Crawford: Yorkist Lord: John Howard, Duke of Norfolk 1425-1485, Bloomsbury Publishing 2011 - ISBN 978-1-4411-7997-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Towton Battlefield Society
  2. Richard III. Foundation Inc.
  3. Daniel Lysons: Magna Britannia: Being a Concise Topographical Account of the Several Counties of Great Britain,. Vol. II, Part II, T. Candell & W. Davies 1810
  4. a b c Dorothy J. Clayton: Administration of the County Palatine of Chester 1441-1485, Manchester University Press 1990 - ISBN 978-0-7190-1343-0