John Ralston (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

John Ralston (* 9. Oktober 1964 in Miramichi) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Ralston wuchs in Fredericton und St. Andrews in New Brunswick auf. Während er an der St. Francis Xavier University in Nova Scotia Jazzmusik studierte, begann er sich für das Schauspielen zu interessieren.[1] Nach einigen Theaterrollen debütierte er 1997 bei einer Episode von PSI Factor – Es geschieht jeden Tag als Fernsehschauspieler. Seine erste größere Rolle hatte er in der Seifenoper The City. Neben einigen Fernsehfilmrollen und als Gastschauspieler in diversen Serien hatte er eine Hauptrolle in den Serien Flash Gordon, Friends and Heroes, Mensch, Derek! und Living in Your Car.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John's Bio. Fanpage, archiviert vom Original am 19. August 2011; abgerufen im 14. Juli 2011. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/johnralston.page.tl