John Williams Rose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
John Williams Rose, 2017

John Williams Rose (* 23. Februar 1965) ist ein amerikanischer Politiker, Farmer und Unternehmer. Er wurde 2018 erstmals in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt. Rose gehört der Republikanischen Partei an vertritt den sechsten Kongresswahlbezirk von Tennessee.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rose wuchs in Cookeville, Tennessee auf und besuchte dort die Highschool.[1] Er studierte zunächst Landwirtschaft an der Tennessee Technological University bis zum Bachelorgrad und setzte sein Studium an der Pardue Universität bis zu Master fort. Außerdem wurde er an der Vanderbilt University zum Jurist ausgebildet.[1]

Rose betreibt eine Farm im DeKalb County, die seiner Familie gehört. Daneben ist er als Unternehmer im Bereich Ausbildung und Zertifizierung für IT-Fachleute tätig.[2]

Ab September 2002 war Rose einige Monate Mitglied der Regierung in Tennessee zuständig für Landwirtschaft („Commissioner of Agriculture of Tennessee“).

Er ist außerdem Vorsitzender des Stiftungsrats der Tennessee Technological University und der gemeinnützigen Tennessee State Fair Association, die jährlich in Nashville einen State Fair ausrichtet.[3]

Rose ist verheiratet und hat eine Kind.[1]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rose trat im 6. Wahldistrikt in Tennessee an, wo Diane Black nicht erneut kandidierte, da sie als Gouverneurin kandidieren wollte. Er setzte sich in den republikanischen Vorwahlen mit 41,3 % der Stimmen gegen vier andere Bewerber durch. Die allgemeinen Wahlen gewann er mit 69,5 % gegen die Kandidatin der Demokraten, Dawn Barlow, die 28,3 % erhielt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Meet John - John Rose - Congress. In: John Rose - Congress. (johnrose.com [abgerufen am 19. November 2018]).
  2. John Rose, former Tennessee agriculture commissioner, seeks seat held by Diane Black. In: The Tennessean. (tennessean.com [abgerufen am 19. November 2018]).
  3. a b John Rose (Tennessee) - Ballotpedia. In: Ballotpedia. (ballotpedia.org [abgerufen am 19. November 2018]).