Johnny Warren Medal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hyundai a league.svg

Seit 1990 wird alljährlich die Johnny Warren Medal für den besten Spieler der höchsten australischen Fußball-Liga verliehen.

Bis 2004 war der Hauptwettbewerb die National Soccer League, die ab 2005 durch die A-League ersetzt wurde. Der Preisträger wird nach Abschluss einer Saison durch eine Wahl der Spieler bestimmt. Die Auszeichnung ist nach dem 2004 verstorbenen australischen Weltmeisterschaftsteilnehmer von 1974 John „Johnny“ Warren benannt.

Neben dieser Auszeichnung gibt es die PFA Awards.

Australiens Fußballer des Jahres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Nat. Spieler Verein
1990 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Željko Adžić Melbourne Croatia
1991 AustralienAustralien Milan Ivanović Adelaide City
1992 AustralienAustralien Joe Biskic Melbourne Knights
1993 AustralienAustralien Paul Trimboli South Melbourne FC
1994 AustralienAustralien Mark Viduka Melbourne Knights
1995 AustralienAustralien Mark Viduka Melbourne Knights
1996 AustralienAustralien Damian Mori Adelaide City
1997 AustralienAustralien Kresimir Marusic Sydney United
1998 AustralienAustralien Paul Trimboli South Melbourne FC
1999 AustralienAustralien Brad Maloney Marconi-Fairfield
2000 AustralienAustralien Scott Chipperfield Wollongong City Wolves
2001 AustralienAustralien Scott Chipperfield Wollongong City Wolves
2002 BrasilienBrasilien Fernando Rech Brisbane Strikers
2003 AustralienAustralien Damian Mori Perth Glory
2004 AustralienAustralien Ante Milicic Parramatta Power
2006 AustralienAustralien Bobby Despotovski Perth Glory
2007 AustralienAustralien Nick Carle Newcastle United Jets
2008 AustralienAustralien Joel Griffiths Newcastle United Jets
2009 NeuseelandNeuseeland Shane Smeltz Wellington Phoenix
2010 Costa RicaCosta Rica Carlos Hernández Valverde Melbourne Victory
2011 ArgentinienArgentinien Marcos Flores Adelaide United
2012 DeutschlandDeutschland Thomas Broich Brisbane Roar
2013 NeuseelandNeuseeland Marco Rojas Melbourne Victory
2014 DeutschlandDeutschland Thomas Broich Brisbane Roar
2015 AustralienAustralien Nathan Burns Wellington Phoenix
2016 SpanienSpanien Diego Castro Perth Glory
2017 SerbienSerbien Miloš Ninković Sydney FC
2018 PolenPolen Adrian Mierzejewski Sydney FC
2019 FidschiFidschi Roy Krishna Wellington Phoenix