Jonílson Clovis Nascimento Breves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jonílson
Spielerinformationen
Name Carlos Adriano de Jesus Soares
Geburtstag 28. November 1978
Geburtsort Pinheiral, RJBrasilien
Größe 175 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2005 Volta Redonda FC
2005 Botafogo FR
2006 Cruzeiro Belo Horizonte
2007 Vegalta Sendai
2008 CR Vasco da Gama 27 (0)
2009 Botafogo FC (SP) 0 (0)
2009–2010 Atlético Mineiro 30 (1)
2010 Goiás EC 26 (1)
2011 Volta Redonda FC 8 (0)
2012 Comercial FC (Ribeirão Preto) 0 (0)
2013 São José EC 0 (0)
2015 Doze FC
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jonílson Clovis Nascimento Breves, genannt Jonílson, (* 28. November 1978 in Pinheiral, RJ) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem Gewinn der Staatsmeisterschaft Taça Guanabara in Rio Janeiro 2005 mit dem Volta Redonda, machte er die Erstligaclubs auf sich aufmerksam. Im selben Jahr wurde er von Botafogo aus Rio de Janeiro verpflichtet, verließ den Club aber wieder nach einer Saison. Seine nächste Stadion war der Cruzeiro EC aus Belo Horizonte. Mit diesem konnte er die Staatsmeisterschaft von Minas Gerais gewinnen, sich aber nicht entscheidend im Team durchsetzen. Bereits zur Saison 2007 wurde er wieder zum Vegalta Sendai nach Japan verkauft. Von hier kam nach einem Jahr wieder nach Brasilien zurück, um immer wieder kurze Zeiten bei verschiedenen Vereinen anzunehmen.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volta Redonda
Cruzeiro
Atlético Mineiro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]