Jonas Glyager Jensen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jonas Glyager Jensen (* 30. August 1981) ist ein dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jonas Glyager Jensen gewann 1998 und 2000 drei Nachwuchstitel in Dänemark und wurde 1999 Dritter bei der Junioren-Europameisterschaft im Mixed. 2001 siegte er bei den Norwegian International, 2003 wurde er Zweiter bei den Dutch International. 2007 erkämpfte er sich zwei Titel bei den Iceland International.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1997/1998 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Mixed 1 Jonas Glyager Jensen, Skovshoved / Stine Borgstrøm, Nykøbing Falster
1997/1998 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U17 Herrendoppel 1 Jonas Glyager Jensen / Jacob Grandahl, Skovshoved
1999 Junioren-Europameisterschaft Mixed 3 Jonas Glyager Jensen / Helle Nielsen
1999/2000 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Mixed 1 Jonas Glyager Jensen, Skovshoved IF / Stine Borgstrøm, Greve
2001 Norwegian International Herrendoppel 1 Martin Delfs / Jonas Glyager Jensen
2003 Dutch International Mixed 2 Jonas Glyager Jensen / Majken Vange
2007 Iceland International Mixed 1 Jonas Glyager Jensen / Maria Kaaberbøl Thorberg
2007 Iceland International Herrendoppel 1 Peter Hasbak / Jonas Glyager Jensen

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]