JooJoo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Was ist aus dem Nachfolger geworden?
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
JooJoo
Hersteller Fusion Garage
Technische Daten
Massenspeicher 4 GB Flash-Speicher
Prozessor 1,66 GHz Intel Atom N270
Arbeitsspeicher 1 GB[1]
Bildschirm Touchscreen
12,1-Zoll
1366 x 768 Pixel
Aktuelles Betriebssystem Linux
Akku
Laufzeit
(laut Hersteller)
max. 5 Std.
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 324,5 mm × 199 mm × 18,9 mm
Gewicht 1,1 kg
Website
Offizielle Website des Joojoo

JooJoo ist ein auf Linux basierender Tablet-PC, der für das Surfen im Internet konzipiert ist. Er wurde von Singapore Development Studio Fusion Garage hergestellt und wurde auch nach Deutschland geliefert. Allerdings enttäuschte das als iPad-Konkurrent gehandelte Tablet, heise bemängelte das unfertige System, den benutzerunfreundlichen Touchscreen und den langsamen Prozessor.[1] Der Hersteller kündigte im August 2011 einen indirekten Nachfolger, das Grid10, an. Es basiert auf dem OpenSource-Betriebssystem Android und wurde ab Mitte September 2011 ausgeliefert.

Aufgrund der geringen Nachfrage nach dem Grid 10 und massiven Preisnachlässen um diese zu erhöhen, benötigte das Unternehmen laut Gründer und CEO Chandra Rathakrishnan Ende 2011 mehr Kapital von Investoren. Am 5. Januar 2012 musste Fusion Garage schließlich Konkurs anmelden.[2]

Hardware[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Joojoo verfügt über einen 1,6 GHz Intel Atom N270 Prozessor und einen NAND-Flash-Speicher mit 4 GB. Die Bildschirmoberfläche besteht aus einem 12,1-Zoll-Touchscreen mit 1366 x 768 Pixel. Neben integrierten USB-Anschlüssen und Mikrofoneingang gibt es zusätzlich eine 1,3-Megapixel-Webcam. JooJoo verfügt zudem über Bluetooth 2.1 und WLAN.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: JooJoo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Christian Wölbert: iPad-Konkurrent? Beitrag bei heise.de vom 13. September 2010.
  2. Fusion Garage: Hersteller der Tablets JooJoo und Grid 10 ist pleite. In: Notebookcheck. (notebookcheck.com [abgerufen am 17. Mai 2017]).