Jorge Domínguez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorge Domínguez
Spielerinformationen
Geburtstag 7. März 1959
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 183 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1980–1983 Gimnasia La Plata
1983–1984 Boca Juniors
1984–1986 OGC Nizza 57 (38)
1986–1988 Sporting Toulon 49 0(8)
1988–1989 Olympique Nîmes 25 (16)
1989–1990 FC Tours 30 (18)
1990–1991 Olympique Nîmes 22 (10)
1991–1992 Deportivo Mandiyú 20 0(5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1984 Argentinien 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jorge Domínguez (* 7. März 1959 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler. Er bestritt ein Spiel für die Argentinische Fußballnationalmannschaft.[1]

Domínguez begann seine Karriere in Argentinien bei den Boca Juniors und Gimnasia La Plata. 1984 absolvierte er ein Spiel für die argentinische Nationalmannschaft. Im selben Jahr ging er zum französischen Zweitligaclub OGC Nizza. Mit 28 erzielten Toren wurde er in der ersten Saison beim neuen Verein Torschützenkönig der Ligue 2. Gleichzeitig gelang der Aufstieg in die erste Liga. 1986 wechselte er zum Ligakonkurrenten Sporting Toulon. Nach zwei Jahren verließ er diesen 1988 und wechselte zu Olympique Nîmes in die zweite Liga. Nur ein Jahr später ging er zum FC Tours, um nach einem weiteren Jahr erneut für Nîmes zu spielen. 1991 gelang ihm mit Nîmes der Aufstieg in die erste Liga. Im selben Jahr verließ er Frankreich und absolvierte seine letzten Spiele in seiner argentinischen Heimat.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Player: Jorge Dominguez, national-football.com
  2. Daten auf footballdatabase.eu