José Manuel Velázquez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
José Manuel Velázquez
Spielerinformationen
Geburtstag 8. September 1990
Geburtsort Ciudad BolívarVenezuela
Größe 184 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2008 CD Lara 14 (0)
2008–2009 Deportivo Anzoátegui 32 (4)
2009–2012 FC Villarreal B 0 (0)
2011–2012 → AC Mineros de Guayana (Leihe) 40 (2)
2012–2013 Panathinaikos Athen 9 (1)
2014–2015 AC Mineros de Guayana 26 (0)
2015– FC Arouca 23 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008–2009 Venezuela U-20 4 (2)
2009– Venezuela 17 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Mai 2016

2 Stand: 18. Juni 2016

José Manuel Velázquez (* 8. September 1990 in Ciudad Bolívar) ist ein venezolanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine Profikarriere begann Velázquez 2007 bei CD Lara in Barquisimeto. 2008 wechselte er zu Deportivo Anzoátegui wo er mit dem venezolanischen Vereinspokal den ersten Profititel seiner Karriere gewinnen konnte. Zwischen 2009 und 2012 stand er bei der zweiten Mannschaft von FC Villarreal unter Vertrag, kam dort jedoch zu keinem Pflichtspieleinsatz. Stattdessen wurde er an AC Mineros ausgeliehen wo er 2011 erneut den Pokalwettbewerb Venezuelas gewinnen konnte. Zwischen Juli 2012 und seiner vorzeitigen Vertragsauflösung im November 2013 stand Velázquez bei Panathinaikos Athen aus Griechenland unter Vertrag.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Velázquez hat von der U-15 bis zur U-20 für alle Jugendnationalmannschaften Venezuelas gespielt, mit denen er an einer Reihe von internationalen Turnieren teilnahm. Zu den bedeutendsten Turnieren gehörte die U-17 Weltmeisterschaft 2007 sowie die U-20-Fußball-Weltmeisterschaft 2009.

Sein Debüt bei der A-Nationalmannschaft Venezuelas gab er am 28. März 2009 im Spiel gegen Argentinien.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Venezolanischer Pokalsieger: 2008, 2011