José Mauri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
José Mauri
Personalia
Name José Agustín Mauri
Geburtstag 16. Mai 1996
Geburtsort RealicóArgentinien
Größe 169 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2011–2013 FC Parma
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2015 FC Parma 35 (2)
2015–2019 AC Mailand 11 (0)
2016–2017 → FC Empoli (Leihe) 14 (0)
2019– Club Atlético Talleres 11 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Italien U16 2 (0)
2012 Italien U17 6 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. März 2020

2 Stand: 31. Juli 2015

José Agustín Mauri (* 16. Mai 1996 in Realicó, Provinz La Pampa) ist ein italienisch-argentinischer Fußballspieler, der beim Club Atlético Talleres unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mauri hatte bei mehreren kleinen Klubs in Argentinien gespielt, ehe er nach Italien zum FC Parma wechselte. Dort gab er im Januar 2014 sein Debüt in der Serie A. Am 7. Juli 2015 wechselte José Mauri zum AC Mailand. Er erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.[1]

Für die Spielzeit 2016/17 wurde Mauri an den FC Empoli verliehen.

Zur Saison 2019/20 wurde sein Vertrag in Mailand aufgelöst. Ein Monat später nahm ihn der Club Atlético Talleres unter Vertrag. Dort entwickelte er sich zum Stammspieler.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mauri entschied sich für Italien zu spielen. Im April 2012 absolvierte er zwei Spiele für die nationale U-16-Auswahl. Im September 2012 spielte er erstmals für das U-17-Nationalteam. Seit 2015 steht er im Kader der italienischen U-21-Auswahl.

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Bruder Juan stand bis 2017 ebenfalls beim AC Mailand unter Vertrag.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. acmilan.com – Il Milan e José Mauri: Comunicato ufficiale