Jos van Emden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jos van Emden bei der Tour Down Under 2009
Jos van Emden

Jos van Emden (* 18. Februar 1985 in Schiedam) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Jos van Emden begann seine Karriere 2006 bei dem Farmteam der niederländischen ProTour-Mannschaft Rabobank. Er gewann die Gesamtwertungen des Roserittet und des Triptyque des Barrages. Außerdem konnte er Etappensiege bei der Normandie-Rundfahrt, der Tour du Loir-et-Cher und beim GP Tell feiern. Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften in Salzburg enttäuschte er beim U23-Zeitfahren mit seinem 22. Platz. Dafür wurde er aber im Straßenrennen Siebter. 2007 und 2013 gewann er den Münsterland Giro. In der Saison 2015 konnte er die 4. Etappe der Eneco Tour, ein Einzelzeitfahren, gewinnen und eroberte damit das weiße Führungstrikot, dass er für einen Tag tragen konnte.

Erfolge[Bearbeiten]

2006
2007
2008
2010
2011
2013
2015

Teams[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]