Josef Benz (Bobfahrer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Joseph Benz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josef Benz (Bobfahrer)
Medaillenspiegel

Bobsportler

SchweizSchweiz Schweiz
Olympische Winterspiele
0Gold0 1980 Lake Placid Zweierbob
0Silber0 1976 Innsbruck Viererbob
0Silber0 1980 Lake Placid Viererbob
0Bronze0 1976 Innsbruck Zweierbob

Josef „Sepp“ Benz (* 20. Mai 1944 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Bobsportler und Olympiasieger. Er ist Ehrenmitglied im Bob-Club Zürichsee.

Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck gewann er mit Steuermann Erich Schärer im Viererbob die Silbermedaille und im Zweierbob die Bronzemedaille. Vier Jahre danach an den Olympischen Winterspielen in Lake Placid gewann er schliesslich die Goldmedaille im Zweierbob und wiederum Silber mit dem Viererbob.

An den Bobweltmeisterschaften gewann Benz zwischen 1975 und 1981 insgesamt drei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen, allesamt mit seinem langjährigen Steuermann Erich Schärer.

Nach seiner Bobkarriere setzte er sich als SBSV-Funktionär sehr für den Rodelsport in der Schweiz ein. Zusammen mit dem damaligen Bundestrainer Josef Lenz schloss er einen Vertrag zur Trainingsgemeinschaft mit dem Deutschen Rodelverband, der bis heute Bestand hat.

Er war auch viele Jahre im Internationalen Rennrodelverband (FIL) engagiert (1989 bis 2014). An der Rennrodel-Weltmeisterschaft 2008, 2009, 2011, 2012, 2013 und an den Olympischen Spielen 2010 und 2014 hatte er das Amt als oberster Jury-Verantwortlicher inne. Von 2007 bis 2014 hatte Benz als Exekutivmitglied der FIL das Amt des Sportchefs und Vorsitzenden der Sportkommission inne.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Josef Benz in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)