Josephine Klick – Allein unter Cops

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelJosephine Klick – Allein unter Cops
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2013–2015
Produktions-
unternehmen
UFA Fiction
Länge45 Minuten
Episoden12 in 2 Staffeln (Liste)
GenreKrimi
TitelmusikHeavy Cross von Gossip
IdeeMarc Terjung
ProduktionJoachim Kosack
Martin Bromber
Erstausstrahlung1. Mai 2014 auf Sat.1 emotions
Besetzung

Josephine Klick – Allein unter Cops ist eine deutsche Fernsehserie über die fiktive gleichnamige Kriminalkommissarin in Berlin, die sich gegen ihre beiden männlichen Kollegen durchsetzen muss. Die Serie läuft seit Mai 2014 im Pay-TV auf Sat.1 emotions und im Free-TV auf Sat.1; die Hauptrolle spielt Diana Amft.

Sat.1 verlängerte die Serie um eine zweite Staffel,[1] die ab dem 10. September 2015 auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 emotions ausgestrahlt wurde. Auf Sat.1 wurde die zweite Staffel ab dem 15. September 2015 ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kriminalkommissarin Josephine Klick ist aus ihrem Heimatdorf bei Bielefeld nach Berlin gezogen. Ihre beiden Kollegen Fritz Munro und Alexander Mahler freuen sich nicht, eine neue Kollegin in ihrem Team zu haben und behandeln sie entsprechend. Doch die selbstbewusste Josephine lässt sich nicht unterkriegen. Am Ende werden die Fälle dank ihres Instinkts, ihrer Hartnäckigkeit und ihrer schnellen Auffassungsgabe gelöst.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffel Folgen Bemerkungen
Josephine Klick Diana Amft 1–2 1–12 Protagonistin; Kriminalkommissarin und gelernte Friseuse
Fritz Munro Matthi Faust 1–2 1–12 Kriminalhauptkommissar
Alexander Mahler Alexander Khuon 1–2 1–12 Kriminalhauptkommissar
Patrick Joachim Foerster 2 7–12 Kriminalkommissaranwärter
Karin Langkamp Stefanie Höner 1–2 1–12 Sekretärin / Mitarbeiterin bei der Polizei
Karl Amann Martin Umbach 1–2 1–12 Chef
Dr. Tereza Srna Adriana Altaras 1–2 1–12 Pathologin
Ewald Persike David Schütter 1 1–6 Kriminalkommissaranwärter

Gastdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler, die in einer oder mehreren Folgen eine Gastrolle spielen.

Staffel 1

Staffel 2

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende Juni 2013 kündigte Sat.1 die Krimiserie mit dem Arbeitstitel Josy – Allein unter Bullen mit der Schauspielerin Diana Amft an.[2] Die Serie beruht auf einer Idee des Berliner Autoren Marc Terjung, der für Sat.1 gemeinsam mit UFA Fiction bereits einige Fernsehserien konzipiert hat.

Die sechs Folgen der ersten Staffel wurde von November 2013 bis Februar 2014 unter dem Titel Josephine Klick – Allein unter Cops gedreht.[3] Im März 2014 wurde bekannt gegeben, dass die Krimiserie ab dem 1. Mai 2014 um 21.00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 emotions ausgestrahlt wird.[4] Im Free-TV wird die Krimiserie ab dem 5. Mai 2014 um 21.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt.[5] Wegen der Fußball-WM wurden die letzten beiden Folgen der ersten Staffel am Dienstag, den 3. Juni 2014 um 20.15 und 21.15 Uhr ausgestrahlt.[6]

Ab dem 10. September 2015 um 21.00 Uhr wurde die zweite Staffel auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 emotions und ab dem 15. September 2015 jeweils dienstags um 21.10 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt.[7] Am 22. September 2015 sendete Sat.1 zwei Folgen und am 29. September 2015 wurden die letzten drei Folgen hintereinander ausgestrahlt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch Quoten
(Free-TV)
1 Die tote Boxerin 1. Mai 2014 Oliver Dommenget Marc Terjung 3,02 Mio.[8]
2 Feuerwehr 8. Mai 2014 Oliver Dommenget Marc Terjung 3,20 Mio.
3 Kopftuch 15. Mai 2014 Oliver Dommenget Marc Terjung 2,58 Mio.
4 Zinnsoldaten 22. Mai 2014 Annette Ernst Richard Kropf 2,72 Mio.
5 Nachbarschaft 29. Mai 2014 Annette Ernst Ana Cristina Tarpo 1,92 Mio.[9]
6 Strich 3. Juni 2014 Annette Ernst Marc Terjung 2,28 Mio.[9]
Ein Serienmörder entführt Prostituierte und bringt sie nach zehn Tagen um. Um den Täter zu finden, verkleidet sich Josephine als Hure, da sie wie die Opfer blonde Haare hat. Als der mutmaßliche Täter anhält, steigt sie in den Wagen und lässt den Mann festnehmen. Er muss wieder freigelassen werden, da in seinem Auto keine Spuren gefunden werden konnten. Am nächsten Morgen wird Josephine von ihm in einem Reitstall betäubt und verschleppt. Als sie aufwacht, befindet sie sich im Zweitwagen des Täters. Ihre Kollegen kommen dem Täter auf die Spur, und es gelingt ihnen, ihn festzunehmen. Dabei wird das Auto, in dem sich die gefesselte Josephine befindet, in einem Fluss versenkt. Ihr Kollege Fritz schneidet dem Täter, der den Schlüssel verschluckt hat, die Kehle auf und kann sie befreien. Daraufhin wird Fritz verhaftet.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch Quoten
(Free-TV)
1 Bürgerwehr 10. Sep. 2015 (Sat.1 emotions) Michael Kreindl Marc Terjung 1,31 Mio.[10]
2 Indianer 17. Sep. 2015 (Sat.1 emotions) Michael Kreindl Marc Terjung 1,18 Mio.[11]
3 Pferde 22. Sep. 2015 (Sat.1) Michael Kreindl Marc Terjung 1,50 Mio.[12]
4 Touristen 29. Sep. 2015 (Sat.1) Oliver Dommenget Marc Terjung, Ana Cristina Tarpo 1,26 Mio.[13]
5 Görlitzer Park 29. Sep. 2015 (Sat.1) Oliver Dommenget Marc Terjung 1,51 Mio.[13]
6 Zahltag 29. Sep. 2015 (Sat.1) Oliver Dommenget Marc Terjung 1,39 Mio.[14]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayerischer Fernsehpreis 2014 – Nominierung in der Kategorie Beste Schauspielerin in einer Serie oder Reihe für Diana Amft[15]

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 4. Juni 2014 erschien die erste Staffel von „Josephine Klick – Allein unter Cops“ auf DVD.[16]

Am 1. September 2016 erschien auch die zweite Staffel von "Josephine Klick - Allein unter Cops" auf DVD.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Glenn Riedmeier: Sat.1: Programmpräsentation 2015/16. In: wunschliste.de. 7. Juli 2015. Abgerufen am 8. Juli 2015.
  2. Manuel Weis: Sat.1 13/14: Pocher und Cindy für «BB». In: Quotenmeter.de. 26. Juni 2013, abgerufen am 1. Mai 2014.
  3. Sidney Schering: Drehstart für Krimiserie mit Diana Amft. In: Quotenmeter.de. 22. November 2013, abgerufen am 1. Mai 2014.
  4. Manuel Nunez Sanchez: Neue Amft-Serie läuft vorerst bei Sat.1 Emotions. In: Quotenmeter.de. 18. März 2014, abgerufen am 1. Mai 2014.
  5. Timo Nöthling: «Josephine Klick» schließt sich Sat.1-Montag an. In: Quotenmeter.de. 26. März 2014, abgerufen am 1. Mai 2014.
  6. Manuel Weis: Sat.1-Serien müssen sich beeilen. In: Quotenmeter.de. 23. April 2014, abgerufen am 1. Mai 2014.
  7. Manuel Weis: Sat.1 macht den Dienstag zum Tag für deutsche Serien. In: Quotenmeter.de. 6. August 2015, abgerufen am 29. August 2015.
  8. Manuel Weis: «Bulle» gibt nach, «Klick» startet über Senderschnitt. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 6. Mai 2014.
  9. a b Sidney Schering: «Josephine Klick»-Staffelfinale verliert auf Sondersendeplatz. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 5. Juni 2014.
  10. Fabian Riedner: Primetime-Check: Dienstag, 15. September 2015. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 22. September 2015.
  11. Manuel Weis: Primetime-Check: Dienstag, 22. September 2015. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 23. September 2015.
  12. Timo Nöthling: «Josephine Klick» verharrt im indiskutablen Bereich. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 23. September 2015.
  13. a b Sidney Schering: Primetime-Check: Dienstag, 29. September 2015. In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 9. Oktober 2015.
  14. Manuel Nunez Sanchez: Quotencheck: «Josephine Klick - Allein unter Cops». In: Quotenmeter.de. Abgerufen am 9. Oktober 2015.
  15. Manuel Nunez Sanchez: Bayerischer Fernsehpreis: Diana Amft schon vor Sendestart nominiert. In: Quotenmeter.de. 22. April 2014, abgerufen am 21. Mai 2014.
  16. Josephine Klick – Allein unter Cops: Staffel 1. Amazon. Abgerufen am 25. April 2014.