Josh Beckett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josh Beckett
Josh Beckett on April 19, 2013.jpg
Pitcher
Geboren am: 15. Mai 1980
Spring, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlägt: Rechts Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
4. September 2001 bei den Florida Marlins
MLB-Statistiken
(bis Karriereende)
Win-Loss     138-106
ERA     3,88
Strikeouts     1.901
Teams
Auszeichnungen

Josh Beckett (* 15. Mai 1980 in Spring, Texas) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Baseballspieler in der MLB. Er spielte auf der Position des Pitchers. Im Jahr Oktober 2014 gab Beckett offiziell seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt. Zuletzt stand er bei den Los Angeles Dodgers unter Vertrag.

Mit den Florida Marlins konnte Beckett die World Series 2003 gewinnen und wurde anschließend zum MVP der Serie gewählt. 2007 gewann er erneut die World Series, diesmal im Trikot der Red Sox.

Am 25. August 2012 wurde Josh Beckett zusammen mit First Baseman Adrian Gonzalez, Left Fielder Carl Crawford und Utility Player Nick Punto in einem Tausch an die Los Angeles Dodgers abgegeben.

Am 7. Oktober 2014 gab Beckett seinen Rücktritt bekannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Josh Beckett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien