Josh Harder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Josh Harder (2019)

Joshua „Josh“ Keck Harder (* 1. August 1986 in Turlock, Kalifornien, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Politiker. Als Mitglied der Demokratischen Partei ist er seit dem 3. Januar 2019 Inhaber des zehnten Sitzes des Bundesstaates Kalifornien im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. In dieses Amt war er am 6. November 2018 gewählt worden und wurde am 3. Januar 2019 vereidigt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joshua Harder war am 1. August 1986 in Turlock im Bundesstaat Kalifornien geboren worden[1] und absolvierte die Modesto High School. Er hat einen Abschluss in Politikwissenschaft und Wirtschaft an der Stanford University sowie einen Master of Business Administration und einen Master of Public Policy an der Harvard Business School und der Harvard Kennedy School.

Seine Mutter Linda ist eine freiwillige Trauerberaterin in Turlock. Sein Vater Mark ist Augenarzt und sein jüngerer Bruder David ist Senior an der California State University, Stanislaus.[2]

Harder arbeitete von 2014 bis 2016 für Bessemer Venture Partners in New York City, zog dann nach San Francisco und 2017 zurück nach Turlock und unterrichtete Wirtschaft am Modesto Junior College.

Politische Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mai 2017 gab Harder sein Antreten für die Wahlen zum zehnten Sitzes des Bundesstaates Kalifornien im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten an.

In der Vorwahl lag Harder mit 16,7 Prozent hinter dem amtierenden Inhaber des zehnten Sitzes, Jeff Denham von der Republikanischen Partei (37,8 Prozent).[3]

Die Wahl am 6. November 2018 gewann Harder gegen Jeff Denham mit 52,3 Prozent der Stimmen.[4]

Er ist in folgenden Kongressbereichen tätig:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Casey Tolan: Central Valley Democrats fighting to unseat Republican Jeff Denham spar over local ties. PATTERSON – When Josh Harder took his campaign for Congress to a house party in this Central Valley town of cul-de-sacs and mountain views last week, the dozen Democrats in the living room quizzed him on the typical hot-button issues, from health care to gun control. In: mercurynews.com. The Mercury News, 31. Mai 2018, S. 6, abgerufen am 10. April 2019 (englisch).
  2. Josh Harder: Josh Harder is a fifth-generation resident of California’s Central Valley. Josh grew up in Turlock, where he was a proud member of MoBand and the Modesto Symphony Youth Orchestra and Turlock Crossroads Church. In: harderforcongress.com. Josh Harder for Congress, S. 3, abgerufen am 10. April 2019 (englisch).
  3. The New York Times: California Election Results: 10th House District. Representative Jeff Denham is seeking a fourth term in California’s 10th District, an area of the Central Valley centered on Modesto, and three Democrats are vying to challenge him: Michael Eggman, a farmer who has run against Mr. Denham twice before; Josh Harder, a venture capitalist; and Virginia Madueño, a public relations executive. The race was close in 2016, and Hillary Clinton won the district, making it a target for Democrats this year. In: nytimes.com. The New York Times, 11. Juni 2018, S. 5, abgerufen am 10. April 2019 (englisch).
  4. Ballotpedia: California’s 10th Congressional District election, 2018. Elections in California, 2018. In: ballotpedia.org. Ballotpedia, S. 19, abgerufen am 10. April 2019 (englisch).