Journal of Biotechnology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Journal of Biotechnology
Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Naturwissenschaften
Sprache Englisch
Verlag Elsevier
Erstausgabe 1984
Erscheinungsweise 24 Ausgaben pro Jahr
Chefredakteur Alfred Pühler
Weblink [1]
ISSN 0168-1656Vorlage:Infobox Publikation/Unspezifische ISSN-Angabe
CODEN JBITD4

Das Journal of Biotechnology ist eine Fachzeitschrift aus dem Gebiet der Biotechnologie, die bei dem Verlag Elsevier erscheint und seit 1984 herausgegeben wird.[1] Im Jahr 2013 erscheint die Ausgabe 164, wobei jeweils eine Ausgabe aus vier Einzelheften besteht. Die Veröffentlichungsfrequenz liegt bei 24 Einzelheften pro Jahr.[1] Hinzu kommen pro Ausgabe ein bis zwei Spezialausgaben zu speziellen Themen oder Konferenzen.[2]

Chefredakteur des Journal of Biotechnology ist Alfred Pühler.[3]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift enthält sowohl Originalbeiträge zu Forschungen wie auch so genannte „short communications“ zu aktuellen Themen der Biotechnologie. Dabei deckt die Zeitschriften alle Bereiche der Biotechnologie, wobei das Spektrum von Beiträgen zur Biochemie, Physiologie und Molekularbiologie über Bioverfahrenstechnik, Industrielle, Medizinische und Agrar-Biotechnologie bis hin zur Bioinformatik und Genomik.[3] Dabei werden die Artikel einem Peer-Review unterzogen.

Der Impact Factor lag im Jahr 2014 bei 2,871. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biotechnologie und angewandte Mikrobiologie an 51. Stelle von 162 Zeitschriften geführt.[4]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Aktuelle und ältere Ausgaben bei sciencedirect.com
  2. Journal of Biotechnology, Special Issues bei Elsevier
  3. a b Journal of Biotechnology bei Elsevier
  4. 2014 Journal Citation Reports Science Edition (Thomson Reuters, 2015).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]