The Journal of Finance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Journal of Finance)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Journal of Finance

Beschreibung Wissenschaftliche Fachzeitschrift
Fachgebiet Finanzökonomik
Sprache englisch
Verlag Wiley-Blackwell
Erstausgabe 1946
Erscheinungsweise 6× jährlich
Chefredakteur Kenneth J. Singleton (Stanford University)[1]
Herausgeber American Finance Association
Weblink afajof.org
Artikelarchiv onlinelibrary.wiley.com
ISSN

The Journal of Finance ist eine sechsmal jährlich erscheinende wissenschaftliche Zeitschrift zu finanzökonomischen Themen. Sie wird ist das Hausblatt der American Finance Association, der US-amerikanischen Vereinigung von Finanzökonomen. Sie gilt als eine der angesehensten Zeitschriften ihrer Fachrichtung.[2] Chefredakteur ist seit 2012 Kenneth J. Singleton.[1]

Frühere Chefredakteure[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Ökonomen leiteten das Journal of Finance als Chefredakteure:[1]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Zeitschriften-Ranking VHB-JOURQUAL (2008) stuft die Zeitschrift in die beste Kategorie A+ ein, das Zeitschriften-Ranking des Handelsblatt Betriebswirte-Rankings (2009) stuft sie in die beste Kategorie 1,00 ein.[3] Das Zeitschriften-Ranking der britischen Association of Business Schools (2010) stuft es in die beste Kategorie 4 ein.[4] Eine weitere Studie der französischen Ökonomen Pierre-Phillippe Combes und Laurent Linnemer listet das Journal mit Rang 10 von allen wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften in die zweitbeste Kategorie AA ein.[5]

Der Impact Factor des Journal of Finance lag im Jahr 2012 bei 4,333. Gemäß der Statistik des Social Sciences Citation Index ist das Journal die meistzitierte Zeitschrift (Rang 1 von 89) in der Kategorie Business & Finanzen und die am dritthäufigsten zitierte Zeitschrift (Rang 3 von 333) in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Current and Past Editors. afajof.org, abgerufen am 16. August 2015 (englisch).
  2. http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  3. http://www.handelsblatt.com/bwl-journals/
  4. http://www.the-abs.org.uk/?id=257
  5. Combes, Pierre-Philippe und Laurent Linnemer: Inferring Missing Citations: A Quantitative Multi-Criteria Ranking of all Journals in Economics. In: GREQAM Document de Travail. Nr. 2010-28, 2010, S. 26–30 (englisch).
  6. ISI Web of Knowledge, Journal Citation Reports, Social Sciences Edition, 2013.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]