Jovellanos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jovellanos
Koordinaten: 22° 49′ N, 81° 12′ W
Karte: Kuba
marker
Jovellanos
Jovellanos auf der Karte von Kuba
Basisdaten
Staat KubaKuba Kuba
Provinz Matanzas
Stadtgründung 1842
Einwohner 58.685 (2004)
Detaildaten
Fläche 505 km2
Bevölkerungsdichte 116 Ew./km2
Höhe 45 m
Vorwahl +53-45
Zeitzone UTC-5

Jovellanos ist eine Stadt und ein Municipio in der Provinz Matanzas in Kuba, unterteilt in die Barrios Asunción, Isabel, Realengo und San José.

1842 wurde die Siedlung als Corral de la Bemba gegründet. Zu Ehren des Staatsmanns und Schriftstellers Gaspar Melchor de Jovellanos erhielt sie 1870 ihren jetzigen Namen. Im selben Jahr wurde sie zur Villa aufgestuft.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]