Judäo-berberische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Judäo-Berberisch

Gesprochen in

Israel
Sprecher 2.000
Linguistische
Klassifikation

afroasiatische Sprachen

Berbersprachen
nördliche Berbersprachen
Atlas-Berberisch
  • Judäo-Berberisch
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

ber (sonstige Berbersprachen)

ISO 639-3

jbe

Das Judäo-Berberische (Zentralatlas-Tamazight ⵜⴰⵎⴰⵣⵉⵖⵜ ⵜⵓⴷⴰⵢⵜ Tamaziɣt tudayt) ist eine Berbersprache, die heute nur noch von circa 2.000 Menschen gesprochen wird, hauptsächlich von Juden berberisch-marokkanischer Abstammung, die in Israel leben.

Ihre Wurzeln hat sie im Atlas-Gebirge. Die Mehrzahl verließ jedoch Marokko in den 1950er/1960er Jahren in Richtung Israel im Rahmen der Alija (Migration nach Israel). Die Sprache wird in hebräischer Schrift geschrieben.