Judas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Vornamen Judas, zu den sonstigen Bedeutungen siehe Judas (Begriffsklärung).

Judas (Ιουδας) ist die griechische Namensform des hebräischen männlichen Vornamens Jehuda (יְהוּדָה). Sie wurde in griechischen Texten für Personen aus der Hebräischen Bibel, der jüdischen Geschichte der Spätantike, aus dem Neuen Testament (NT) und der Christentumsgeschichte verwendet.

Namensträger[Bearbeiten]

Biblische Personen[Bearbeiten]

Andere Personen[Bearbeiten]

Namensrecht (Deutschland)[Bearbeiten]

Im Unterschied zu anderen biblischen Namen darf nach deutschem Vornamensrecht (als Gewohnheits- und Richterrecht) kein Kind diesen Vornamen erhalten, weil er wegen der negativen Darstellung des Judas Ischariot in den kanonischen Evangelien als anstößig gilt.