Judith und Mel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Judith und Mel beim Schlagerolymp 2016 in Berlin

Judith und Mel sind ein deutsches Gesangsduo auf dem Gebiet des volkstümlichen Schlagers.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judith Jersey (bürgerlich Kristina Barbara Jupe; * 17. Juli 1952 in Oldenburg) und Mel Jersey (bürgerlich: Eberhard Karl Alfons Jupe; * 1. Oktober 1943 in Falkenau, Kreis Grottkau (Oberschlesien)) sind seit dem 30. November 1969 verheiratet[1] und haben zwei Töchter.

Mel Jersey trat Anfang der 1970er Jahre als Schlagersänger in Erscheinung. Er hatte einige Hits wie Lisa (immer für dich), Lady of Love, Ich sitz’ zwischen 2 Stühlen usw. und mehrere Auftritte in Rundfunk und Fernsehen und war 1980 und 1982 bei der deutschen Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision de la Chanson (heute Eurovision Song Contest) als Sänger, Komponist und Texter vertreten. Daneben schrieb er Schlager für andere Interpreten, darunter Roy Black, Lena Valaitis, Florian Silbereisen, Stefan Mross, Eberhard Hertel, Margitta & Töchter, Dennie Christian, Alpentrio Tirol, Andy Borg und Mara Kayser.

Begonnen haben Judith & Mel ihre musikalische Zusammenarbeit schon im Jahre 1984 mit der Studioaufnahme Ich habe mich heut Nacht an dich verloren, mit der sie dann 1986 in der Aktuelle Schaubude ihren ersten Fernsehauftritt hatten. Von da an nannten sie sich Heimatduo Judith & Mel, später nur noch Judith & Mel. Der erste große Fernsehauftritt, durch den sie bekannt wurden, war beim Grand Prix der Volksmusik 1990, wo sie mit dem Lied Land im Norden international den 5. Platz erreichten.[2] Insgesamt waren die beiden neun Mal beim Grand Prix der Volksmusik dabei und erreichten jedes Mal das internationale Finale. Diese Serie rundeten sie mit einem 3. Platz für den Titel Die goldenen Jahre 1999 ab. Als Komponist, Texter und Produzent nahm Mel Jersey zwölf Mal in den letzten 20 Jahren am Grand Prix der Volksmusik teil, denn außer mit Judith & Mel war er mit den Gruppen „Gemeinsam“, „Margitta & Töchter“ und „Jannika“ in den Finalen dabei. Ein Misserfolg war die bislang letzte Teilnahme von Judith & Mel im Jahre 2009: Die Beiden wurden mit dem Lied Liebe gibt, Liebe nimmt Letzter.[3]

Auch bei anderen Wettbewerben wie zum Beispiel ARD-Schlagerparaden oder Musikanten-Kaiser belegten die beiden oftmals den ersten Platz und beim norddeutschen Wettbewerb Lieder so schön wie der Norden 1993 konnten sie mit Alles klar, alles klar den 3. Platz holen.

Für ihre Verdienste um den Norden und die Stadt Oldenburg wurden die beiden mit der „Großen Stadtmedaille“ ausgezeichnet.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2 x Edelweiß 1992 und 1993
  • 3 x Krone der Volksmusik 1992/1998 und 2002 als Jahressieger der Hitparade „Bi uns to Hus“
  • 2 x Goldene Stimmgabel 2000 und 2001
  • 2 x Hermann-Löns-Preis 1993 und 1994
  • 3 x Sieger beim Winter-Grand-Prix Winter-Wunderland
  • ZDF-Sonderpreis für die meisten gewonnenen ZDF-Hitparaden der Volksmusik
  • ZDF-Super-Hitparade 2001 (Sieger)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Land im Norden 1990
  • Glaube, Hoffnung, Liebe 1990
  • Komm kuscheln 1993
  • Alles klar, alles klar 1993
  • Danke für alles 1994
  • Wir 1995
  • Der Zauber einer Nacht 1997
  • Die Zehn Gebote der Liebe 1997
  • Die goldenen Jahre 1999
  • Die Zeit vergeht 1999
  • Mit den Augen gefunden 1999

Alles wird gut 2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 2007 bei Koch-Universal veröffentlichte Alben
  • Heimatland (1990)
  • Perle der Heimat (1992)
  • Alles klar (1993)
  • Danke für alles (1994)
  • Von ganzem Herzen (1995)
  • Zauber deiner Heimat (1995)
  • Das Beste (1996)
  • Für dich (1997)
  • Viel Glück (1998)
  • Land im Norden (1998)
  • Die Erfolgsstory – Jubiläumsedition (1999)
  • Wir (1999)
  • Die goldenen Jahre (1999)
  • Liebe für die Ewigkeit (2000)
  • Weihnachtszeit mit Judith und Mel (2000)
  • Alles wird gut (2001)
  • Liebe kann alles (2002)
  • Mein Herz für dich (2002)
  • Unsere allerschönsten Jahre (2003)
  • Wer liebt, der lebt (2004)
  • Ein Herz und eine Seele (2005)
  • Die schönsten Liebeslieder Folge 1 (2006)
  • Wir für immer (2006)
  • Ein Feuerwerk der Liebe (2007)
Ab 2008 veröffentlichte CDs bei MCP-Records
  • Ein Festival der Gefühle (2008)
  • Liebe gibt, Liebe nimmt (2009)
Ab 2012 bei DA Music
  • Meine Liebe, Deine Liebe (VÖ: 18. Mai 2012)
  • Best of 25 Jahre (VÖ: 4. April 2014)
  • Die Sterne steh’n heut’ wieder gut (VÖ: 22. August 2014)

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wir für immer (2006) Koch-Universal
  • Gefühle (2008/2009) MCP-Records

Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mel Jersey (ab 2008 für MCP) (vormals für Koch-Universal)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Judith und Mel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Judith Jupe auf Songtexte.com, abgerufen am 13. September 2010. Siehe auch unter www.songtexte.com/artist/judith-kristina-barbara-jupe-1bd6516c.html
  2. Grand Prix der Volksmusik 1990. hitparade.ch
  3. Grand Prix der Volksmusik 2009. hitparade.ch