Judo-Weltmeisterschaften 1980

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die (Frauen-) Judo-Weltmeisterschaften 1980 fanden vom 29. bis zum 30. November 1980 in New York, Vereinigte Staaten statt. Es war die erste Ausgabe von insgesamt 4 Frauenweltmeisterschaften in den 1980er Jahren bis zur Zusammenlegung von Männer- und Frauenwettbewerben ab 1987.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 48 kg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jane Bridge ItalienItalien Anna de Novellis FrankreichFrankreich Marie-France Colignon
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Marie Lewis
- 52 kg OsterreichÖsterreich Edith Hrovat JapanJapan Kaori Yamaguchi FrankreichFrankreich Pascale Doger
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bridge MacCarth
- 56 kg OsterreichÖsterreich Gerda Winklbauer FrankreichFrankreich Marie-Paule Panza Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Loreta Doyle
BelgienBelgien Jeannine Meulemans
- 61 kg NiederlandeNiederlande Anita Staps ItalienItalien Laura di Toma Deutschland BRBR Deutschland Inge Berg
FrankreichFrankreich Martine Rottier
- 66 kg OsterreichÖsterreich Edith Simon Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dawn Netherwood Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Christine Penick
FrankreichFrankreich Catherine Pierre
- 72 kg FrankreichFrankreich Jocelyne Triadou Deutschland BRBR Deutschland Barbara Claßen Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Avril Malley
NiederlandeNiederlande Jolanda van Meggelen
+ 72 kg ItalienItalien Margerita De Cal FrankreichFrankreich Paulette Fouillet BelgienBelgien Ingrid Berghmans
Deutschland BRBR Deutschland Christiane Kieburg
Offene Klasse BelgienBelgien Ingrid Berghmans FrankreichFrankreich Paulette Fouillet Deutschland BRBR Deutschland Barbara Claßen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Barbara Fest

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 OsterreichÖsterreich Österreich 3 0 0 3
2 FrankreichFrankreich Frankreich 1 3 4 8
3 ItalienItalien Italien 1 2 0 3
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1 1 3 5
5 BelgienBelgien Belgien 1 0 2 3
6 NiederlandeNiederlande Niederlande 1 0 1 2
7 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 0 1 3 4
8 JapanJapan Japan 0 1 0 1
9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 0 3 3
Insgesamt 8 8 16 32

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]