Judy Reyes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Judy Reyes (2012)

Judy G. Reyes[1] (* 5. November 1967 in Bronx, New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judy Reyes wurde 1967 im New Yorker Stadtteil Bronx geboren und wuchs dort auf. Am Hunter College in Manhattan entdeckte sie ihr Interesse an der Schauspielerei. 1992 bekam sie ihre erste Rolle in dem Film Liebe, Hass und Impotenz und arbeitete intensiv weiter im New York Theater. Sie war eine Mitgründerin der Labyrinth Theatre Company, einer multikulturellen Schauspielgemeinschaft. Einem breiteren Fernsehpublikum wurde sie durch ihre Rolle als Krankenschwester Carla Espinosa in der Fernsehserie Scrubs – Die Anfänger bekannt, in der sie von 2001 bis 2009 mitspielte. Mit dem Charakter Carla hat sie auch die familiäre Herkunft aus der Dominikanischen Republik gemeinsam. Seit 2013 steht sie für die Fernsehserie Devious Maids – Schmutzige Geheimnisse als Zoila vor der Kamera.

Reyes zweieiige Zwillingsschwester Joselin Reyes spielte ebenso wie ihre Schwester Fidias Reyes in mehreren Fernsehproduktionen mit. Darüber hinaus hat Reyes noch eine dritte Schwester. Reyes war mit Edwin M. Figueroa verheiratet, von dem sie geschieden ist.[1][2] Seit dem 27. November 2009 ist sie Mutter einer Tochter, deren Vater ihr Lebensgefährte George Valencia ist.[3]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Regisseurin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: The Passion (Kurzfilm)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Judy Reyes – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag bei filmreference.com (englisch)
  2. [1]
  3. Michaud, Sarah. "Scrubs's Judy Reyes Welcomes a Daughter". People. 3. Dezember 2009