Juergen Norbert Fux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Portrait Juergen Norbert Fux 2016
Juergen Norbert Fux, 2016

Juergen Norbert Fux (* 4. Juli 1975 in Salzburg) ist ein österreichischer Künstler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er lebt und arbeitet in Anif (Österreich) und Florida (Vereinigte Staaten). Mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin Cornelia Berberich hat er zwei gemeinsame Kinder. Seine erlernten Berufe sind Fleischer sowie Hotel- und Gastgewerbeassistent. Er ist der einzige österreichische Künstler, der Porträtfotografie u. a. auch auf Tierhäute überträgt. Seine Ausstellungen finden weltweit auf mehreren Kontinenten statt.

Schaffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Porträtfotografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens steht die Porträtfotografie. Gedruckt auf Glas- und Kunststoffträger, auf Tierhäuten und Fellen, gerahmt oder getragen von Stahl oder Edelstahl, entstehen komplexe, dreidimensionale Foto-Objekte. Seine Werke, die in Anif und Florida entstehen, wurden bereits in Dubai, New York City, St. Gallen, Hongkong, Saint-Tropez, Wellington (Vereinigte Staaten) und seiner Heimat Salzburg gezeigt. Auf der internationalen Plattform für Künstler ist Fux mit zwei Werken vertreten.[1]

Inspiration[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von seinem ehemaligen Beruf als Metzger beeinflusst, stellt Fux in seiner Kunst eine Verbindung zwischen Mensch und Tier her. Das Zusammenspiel von ästhetischer Fotografie und hochwertigen Materialien erlaubt es dem Künstler, sich ständig kreativ weiterzuentwickeln.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zyklus “Leatherart”[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede “Leatherart” ist ein Unikat und erzählt eine eigene Geschichte. Fux experimentiert konstant mit verschiedenen Porträts auf Rinder-, Kamel- bzw. Pferdehäuten und hat eine Reihe von Aufnahmen, die speziell dafür genutzt werden.

Aktionskunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die „Aktion“, ein weiterer Part seines künstlerischen Werkes, sieht Fux als Metapher für das Thema „Tier und Mensch“ oder auch für brennende aktuelle Fragen der Gesellschaft.

Skulpturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 hatte Fux einen Muskelkater in der rechten Hand. Die linke Hand war schmerzfrei und so entstand die Idee für die Skulptur „the artists left hand“, die Fux bereits einige Male umgesetzt hat.

Drei Skulpturen wurden privat verkauft – eine als Bühnenbild beim Nova Rock Festival und eine als Bühnenbild in Wiesen (Burgenland).

Die Skulpturen sind in den Vereinigten Staaten in Galerien und auf Kunstmessen zu sehen, in Europa über Selbstvermarktung durch Fux. Kunden sind der Staat Österreich, das Land Salzburg, die Familie Porsche, Red Bull, internationale Sammlungen sowie Kunstsammler weltweit.

Arts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit dem neuesten Projekt „Arts“ setzt Fux, in Kooperation mit der Mevisto Edelsteinmanufaktur, seinen persönlichen Anspruch an seine Kunst mit einem neuen Element um.

Unikate in Form von personalisierten Edelsteinen aus Haaren oder Asche stellt Mevisto in einem weltweit einzigartigen Verfahren her und veredelt diese mit klassischen Schliffen. Nun erschafft Fux mit „Arts“ eine neue Form der Personalisierung. Dabei vereinigen sich Elemente von Tier oder Mensch durch ein spezielles Verfahren in einer noch nie dagewesenen Kombination mit hochwertigem Kunststoff. Den Einschlüssen in Bernstein ähnlich, werden die Elemente sichtbar und in einem individuellen Kubus verewigt.

Aktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: „Hubschraubääär“, Protestaktion am Mozartplatz Salzburg gegen Kontrakom, (AT)
  • 2008: Wildkulinarische Nacht Grödig – Live Burning BMW 7er, Kavaliershaus, (AT)
  • 2009: Live Burning Instec, St. Wolfgang (AT)
  • 2009: Zyklus „12 Apostel“, Kavaliershaus, Kleßheim (AT)
  • 2009: „Festspieljäger“ – mit Ausstellung, Salzburg (AT)
  • 2009: Wildkulinarische Nacht, Grödig (AT)
  • 2009: Live Burning „12 Apostel“, Kavaliershaus Salzburg, (AT)
  • 2010.„Festspielausstellung“ Kavaliershaus (mit 10 Kühen und 500 Gästen), (AT)
  • 2010: Wildkulinarische Nacht, Grödig (AT)
  • 2011: „Fux und Henn“ in der Miele Galerie, Salzburg (AT)
  • 2011: „Soizburger Stierwascher 2011“, (AT)
  • 2011: Wildkulinarische Nacht, Grödig (AT)
  • 2012: Live Burning Air Challenge, St. Wolfgang (AT)
  • 2012: Wildkulinarische Nacht, Grödig (AT)
  • 2013: Live Burning 50 Jahre Flachau, (AT)
  • 2013: „Der Mensch“ Kunstprojekt im Zoo Salzburg, (AT)

Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Kulturbotschafter für die Bewerbung Salzburg für die Olympischen Winterspiele 2014 (RU)
  • 2008: Kulturbotschafter Österreichs für die Olympischen Spiele in Peking
  • 2008: Ausstattung des 5* Iris Porsche Hotel in Mondsee mit 50 Arbeiten, (AT)
  • 2008: Ausstattung Event Resort „Scaleria“, St. Wolfgang (AT)
  • 2009: Fotoarbeiten mit Ben Becker, Lindsey Vonn und den „Huberbuam
  • 2009: Präsentation der Airbrush Helme der Olympiasieger und Medaillengewinner Felix Gottwald, Michael Gruber (Nordische Kombination), Reinfried Herbst (Ski Alpin)
  • 2010: Präsentation des Kurzfilms „Kuhzifux“, (AT)
  • 2010: Präsentation Red Bull Weltmeisterpokal, (AT)
  • 2010: „Airrace“, Abu Dhabi (VAE)
  • 2010: Ausstattung HDW, Salzburg (AT)
  • 2010: Präsentation Red Bull „Airrace“ Pokale, New York City (USA)
  • 2010: Gründung der „Niederalm Foundation“ für Kunst im öffentlichen Raum, (AT)
  • 2010: Fotoarbeiten mit Lindsey Vonn und Benjamin Raich auf Kuhhaut, (AT)
  • 2010: Ausstattung der Life Style Gastronomie „Lisa Alm“, Flachau (AT)
  • 2011: Fotoarbeiten mit 15 Olympiasiegern aus Salzburg im Auftrag des Landes Salzburg, (AT)
  • 2011: Ausstattung des Hotels und Szenelokals „Harakiri“, Zillertal (AT)
  • 2011: Ausstattung des Szene Lokals „Purzelbaum“, Flachau (AT)
  • 2012: Werkkatalog „DA FUX WERKT“
  • 2012: Künstlerporträt im Österreichischen Fernsehen (ORF), (AT)
  • 2012: Ausstattung des Bankhaus Jungholz, St. Gallen (CH)
  • 2012: Trophäen Auszeichnungen „Bus des Jahres“, Progress Werbung (AT)
  • 2012: Vorstellung des BMW Kunstkalender für 2013, Frankfurt am Main (DE)
  • 2013: Sieger Pokale FIS Ski Weltcup der Damen, Flachau (AT)
  • 2014: ARTenschutz Kunstprojekt (7 Tage 7 Nächte im Gehege), (AT)
  • 2015: Sieger Pokale FIS Ski Weltcup der Damen, Flachau (AT)
  • 2015: ART Direktor für Bühnenbilder, Wien (AT)
  • 2015: Wiesen Festival 2015 / 2016, (AT)
  • 2015: The Artist‘s left hand Installation Nr. 3, St. Wolfgang (AT)
  • 2015: Ausstellung 4. Jahreszeiten – Kempinski München, (AT)

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Schloss Rif, Salzburg (AT)
  • 2007: Gusswerk, Salzburg (AT)
  • 2007: Kunst Pavillon, Kasern, Salzburg (AT)
  • 2007: Zoos, Anif (AT)
  • 2008: Olympiaausstellung, Waldbad Anif (AT)
  • 2008: Hofburg, Wien (AT)
  • 2008: Zoos, Anif (AT)
  • 2009: Bauarche, Bischofswiesen (AT)
  • 2009: Gusswerk, Salzburg (AT)
  • 2010: Zoos, Anif (AT)
  • 2011: Nacht der Kaiser, Bad Ischl (AT)
  • 2011: Snow Mobile, Saalbach (AT)
  • 2012: Bayerischer Landtag, München (DE)
  • 2012: Poloclub, Saint-Tropez (FR)
  • 2012: Amedia Kunsthotel, Salzburg (AT)
  • 2012: Hotel Resort Interconti, Berchtesgaden (DE)
  • 2012: Art Fair, Köln (DE)
  • 2012: BMW Pavillon, München (DE)
  • 2013: München Einzelausstellung, München (DE)
  • 2013: Mallorca (Spani) Galerie Einzelausstellung (ESP)
  • 2013: St. Johann im Pongau / Salzburg (AT)
  • 2013: Museums Ausstellung in Kempten (DE)
  • 2013: London Galerie Einzelausstellung, (GBR)
  • 2013: Gastaussteller bei den verschiedensten Galerien in Europa (Kunstmessen)
  • 2013: Red Dot ART Fair Miami, (USA)
  • 2014: „Square cut Miami“, Anif (AT)
  • 2014: Kunstausstellung Los Angeles, (USA)
  • 2014: „Jazz Zyklus 2010“ Jazztage Kempten, (AT)
  • 2014: ART Monaco, (MCO)
  • 2014: Fort Lauderdale – „Lether skin“, (USA)
  • 2014: Art Basel Hong Kong (Gastaussteller), (CHN)
  • 2014: Kunstturm Schwanenstadt „Square-Cut-Miami“, Oberösterreich (AT)
  • 2014: Galerie Inter. Ausstellung Kavernen / SBG – Festspiele, (AT)
  • 2014: Wien Galerie „Die Schöne“, (AT)
  • 2014: Fux & Friends / Orangerie / Hellbrunn Salzburg (AT)
  • 2014: Bachschmiede Wals-Siezenheim (AT)
  • 2014: Präsentation Leather Art – Salzburg (MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS), (AT)
  • 2014: Red ART Miami (im Zuge der Art Basel Miami), (USA)
  • 2015: Metropolitain Art Fair Volkskunde Museum, (AT)
  • 2015: Festspiel Ausstellung Salzburg (AT)
  • 2015: München Kempinski (4 Jahreszeiten), (DE)
  • 2015: “Art im Sack” - Festspielausstellung Paradoxon Salzburg, (AT)
  • 2015: Ausstellung, Houston / Texas, (USA)
  • 2015: Ausstellung Wien Galerie „die schöne“, (AT)
  • 2015: Präsentation neuer Technik „Bubblegum“, Wien (AT)
  • 2015: Oktober LeatherART Präsentation Basel, (CH)
  • 2015: November – Kempinski München „die zweite“, (DE)
  • 2015: Mephisto Horse LeatherART und Loungen Ausstellung, Messezentrum Salzburg (AT)
  • 2015: Dezember – Red Dot ART Fair Miami, (USA)
  • 2016: Valencia (ESP)
  • 2016: Toronto (CAN) und Miami (USA)
  • 2016: Museumsausstellung Kempten (AT)
  • 2016: Valencia / Madrid (ESP)
  • 2016: Gmunden (AT)
  • 2016: Wellington / New York (USA)
  • 2016: Salzburg (AT)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. artnet.com