Julia Vlassov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julia Vlassov und Drew Meekins
Julia Vlassov mit ihrem Vater Alexander Wlassow bei der Nebelhorntrophy Oberstdorf 2006

Julia Vlassov (* 29. August 1990 in Leningrad, Sowjetunion als Julija Alexandrowna Wlassowa) ist eine US-amerikanische Eiskunstläuferin.

Julia Vlassov ist die Tochter des Vizeweltmeisters im Paarlauf von 1977 Alexandr Wlassow. Sie ist in St. Petersburg in Russland geboren. Die Familie wanderte jedoch einige Monate später noch 1990 in die USA aus.

Julia Vlassov wurde mit Eislaufpartner Drew Meekins Juniorenweltmeister bei den Sportpaaren 2006. Das Paar trennte sich im November 2007 wegen des zu geringen Größenunterschieds und der damit verbundenen begrenzten Möglichkeiten im Seniorenbereich des Paarlaufens.

Ihr neuer Partner ist der Schwede Niklas Hogner.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb/Wintersaison 2002–2003 2003–2004 2004–2005 2005–2006 2006–2007 2007–2008
Olympische Winterspiele - - - - - -
Weltmeisterschaften - - - - - -
Juniorenweltmeisterschaften - - 9. 1. -
Junioren Grand Prix Finale - - 4. 2. -
US-amerikanische Meisterschaften 4.N 1.N 2.J 3.J 7.
Nebelhorn Trophy - - - - 2.
  • N=Novizen, J=Junioren